ist deutschland, eigendlich das einzige land in dem man fernseh gebühren (gez) zahlen muss?

15 Antworten

Natürlich nicht: Fast überall in Europa sind Rundfunk-/Fernsehgebühren für die informationelle Grundversorgung durch die öffentlich-rechtlichen Anstalten zu zahlen, auch z.B. in Großbritannien, Frankreich usw.

Die meisten Staaten Europas besitzen einen öffentlich-rechtlichen oder ähnlich gestellten Rundfunk, der in Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Malta, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Slowenien und Tschechien über Rundfunkgebühren finanziert wird. Die schweizerische SRG ist ein privatrechtlicher Verein gem. Schweizer Zivilgesetzbuch, hat aber einen öffentlichen Auftrag zur Grundversorgung. http://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkgeb%C3%BChr

mich wunderts das sich keiner dagegen wehrt, gegen jeden mist wird demonstriert aber abzcken lassen sich alle, wenn ich zb über sat astra hd empfange seh ich ein zu zahlen, aber für etwas was ich nie gucke?!...geschweigedenn handy!...aber anscheinend haben alle noch zu viel geld

0
@user598

Erstens stimmt es mit Sicherheit nicht, dass Du ARD und ZDF "nie" guckst (z.B. Fußball im vergangenen Jahr?). Zweitens hast Du nicht verstanden, dass die öffentlich-rechtlichen Sender die Aufgabe haben, die Bevölkerung mit Unterhaltung UND (!) Information zu versorgen. Wenn DU nur die Privaten Fernsehsender (Marke RTL2)mit Dauer-Werbebeschuss in Anspruch nimmst, musst Du auf Dauer auch die Folgen tragen: Verdummung.

0
@Bswss

man muss ja nicht gleich persöhnlich werden wenn du ard etc. mags bitte jedem seins...und ich gucks nicht...das meiste läuft über sky oder entertain oder internetstreams ohne werbung was ich gucke dafür zahl ich ja auch...und informationen...ich bitte dich das meiste ist eh erfunden, was interessierts mich was ich im neuen jahr noch mehr zahlen darf

0

Das ist auch in der Schweiz nicht gratis. Letztes Jahr bezahlte ich pro Quartal für den Radio und Fernsehempfang Franken 115.50, also etwa knapp 90 Euro.

GEZ-Gebühren ab welchem Einkommen zahlen?

Ab welchem Einkommen müssen GEZ-Gebühren gezahlt werden?

...zur Frage

GEZ-gebühren zahlen wegen Internetanschluß

Muss man eigentlich GEZ-Gebühren zahlen, wenn man einen Internetanschluß hat. Angeblich weil man darüber Radio hören könnte.

...zur Frage

Ist Deutschland das EINZIGE Land mit GEZ Gebühren? Wie viel muss man dann in Land XY zahlen?

Hi hab mal gehört das es fast überall anders finanziert wird. Aber gibt es auch andere Länder mit GEZ ähnlichen Gebühren? WIe viel kostet das da? SOLL KEINE GEZ DISKUSSION GEBEN GEZ IST SCH..LIMM JA DAS SEHE ICH AUCH BIN ABER NEUGUIERIG WO ES DIE NOCH GIBT? ODER WELTWEIT GAR NICHT? Österreich zb???

...zur Frage

Rundfunkgebüren.. was gefällt euch daran eurer Meinung nicht?

Ich halte die für gut und richtig und finde das man aus Solidarität seinen Betrag dazu leisten soll auch wenn man kein fussballfan ist und so.

Was findet ihr konkret schlecht?

...zur Frage

GEZ - Gebühren. Muss ein Rentner, der Wohngeld bezieht GEZ Gebühren zahlen?

Hallo,

mein Großvater bezieht Rente, da diese aber sehr niedrig ist, bezieht er noch Wohngeld, trotz des niedrigen Einkommens muss er vierteljährlich 55,- Euro GEZ Gebühren zahlen. Muss er diese zahlen? Kann er eine Befreiung bekommen.

Vielen Dank im Voraus

MFG

...zur Frage

Wieso zeigen die heute nicht Real-BVB auf ZDF oder ARD ( anstatt das Top Spiel zu zeigen , zeigen die RB-BJK )?

Hat das was mit den Einschaltquoten zu tun weil Millionen von Türken in DE leben ? Falls ja , Besiktas ist schon durch als erster

Jetzt muss ich Real - BVB aufn Livestream sehen mit schlechter Qualität und damit rechnen das es manchmal einfriert das Bild

Ich habe alle Sender auf HD , wieso zeigen sie es nicht ? :(

Gestern Bayern - PSG haben sie auch nicht gezeigt , jetzt Real - BVB auch nicht .. genau die beschissenste Begegnung zeigen sie

Wozu bezahlen wir GEZ Gebühren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?