Ist der Name "lucy" (oder Luzie) die weibliche form von "Luzifer"?

5 Antworten

Luzie = Licht - Luzifer = Lichtbringer. Schon ähnlich, aber nicht gleichbedeutend.

Nach Ernst Wasserzieher "Hans und Grete - Zweitausend Vornamen erklärt" ist das die weibliche Form von Lucius. .Der Name kommt auch von der Heiligen Lucia, der Patronin der Augenkranken. Und die wurde viel verehrt. Lucius bedeutet im übrigen wirklich "Bei Tagesanbruch geboren".

Nein, so würde ich das nicht sehen... Auch wenn beide Namen denselben Stamm haben, nämlich das lateinische Wort "lux", was "Licht" bedeutet. Lucy = Die Leuchtende, Luzifer = Der Lichtträger

Luzifer war ursprünglich übrigens ein Engel. Er hat sich aber gegen Gott gewendet und wurde deshalb von ihm verstoßen. Das hat ihn quasi so wütend gemacht, dass er dann zum Teufel wurde. ;-)

Namen für Magier mit Grimoiren?

Hallo :)

Ich schreibe gerade eine neue Geschichte und suche dabei die verschiedenen Arten von Magiern zusammen (Magier soll hier ein Überbegriff für verschiedene Arten von Magie Nutzern sein), welche in dieser Welt existieren sollen. Jetzt suche ich einen Namen, der für Magier verwendet werden soll, die mithilfe von Grimoiren, also Büchern Elementar-Zauber und Beschwörungen wirken.

Beispiele für Namen für andere Arten, die ich mir ausgedacht habe sind...

"Klangwandler": Magier, welche mithilfe ihrer Stimme, also Gesang, oder einem Instrumente Illusionen und Erscheinungen erschaffen. Sie singen oder spielen eine Art von Liedern, die eigentlich Zaubersprüche sind und kanalisieren so ihre Magie.

"Runenzeichner": Magier, welche mithilfen von Runen Elementarmagie wirken, sie zeichnen Runen mithilfe von spezieller magischer Tinte/Farbe in ein Notizbuch oder auf den Boden und aktivieren diese dann mit einer Berührung ihrer Hand, in der sie Magie kanalisiert haben.

"Tiersprecher": Magier, die mit Tieren sprechen können, sie können auch Tierwesen beschwören, welche eine Mischung aus "Monstern" und normalen Tieren sind. Ebenfalls können sie sich vollständig in Tiere/Tierwesen oder einfach einzelne Körperteile von ihnen verwandeln.

Wie man an diesen Namen erkennen kann, sollte es keinen Eigennamen sein, also wirklich mit dem zutun haben, was die Magier nutzen/wirken. Also z.B würden die Jedis bei Star Wars Machtnutzer heissen und eben nicht Jedis.

Sonstiges zu den Grimoire nutzenden Magiern: Sie schreiben in ihr Grimoire und lesen die Zaubersprüche dann entweder in ihrem Kopf oder laut vor, um den Zauber zu wirken. Sie sind eine gewöhnliche Magier-"Klasse", d.h jeder fünfter Magie begabter Mensch ist einer von ihnen. Sie gehören aber trotzdem zu den angeseheneren Magiern, da diese eine lange Ausbildung haben und ein Studium erhalten, damit sie lernen, was einzelne Wörter für Auswirkungen haben.

Ich habe mir überlegt, sie einfach "Gelehrte" zu nennen, aber das passt irgendwie nicht so, weil es immer noch normale "menschliche" Gelehrte gibt.

Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar :)

Liebe Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?