Ist der Nachname Navruzoglu von türkischer oder griechischer Herkunft?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind Karmanli Türken die Christen waren lebten damals bis 1922 in Zentralanatolien in Karaman daher der name Karamanli meist in den Städten Konya, Nigde, Nevsehir, Kayseri, Ankara und in andere Städte.Sie benutzten griechische Buchstaben konnten aber kein Wort Griechisch.Durch den Krieg mit Girechenland wurden Sie für Greichen gehalten obwohl es Türken waren die den Christlichen Glauben angenommen hatten und wurde nach Girechenland geschickt. Daher haben Sie meist den Nachnamem Oglu .Soweit ich weiss von Griechischer seite wird es bestritten das es Türken sind und als Griechen angesehen die aus der Türkei Kommen.e Karamanlı sprachen meistens ein osmanisch geprägtes Türkisch mit griechischen Lehnwörtern und mit sehr vielen alttürkischen Wörtern, wovon manche im heutigen Türkischen nur noch selten Verwendung finden. Der osmanische Reiseschriftsteller Evliya Çelebi berichtete im 17. Jahrhundert, dass die Griechen Antalyas kein Griechisch konnten und nur Türkisch sprachen. Die Bezeichnung dieser Mundart der Karamanlı ist Karamanlıca („Karamanisch“) oder Karamanlı Türkçesi („Karamaner-Türkisch“). Das zunächst nur gesprochene Karamanlıca wurde mit der Zeit schriftlich erfasst, wozu man das griechische Alphabet verwendete. Beispiele dafür kann man außer in der weiter unten angeführten Literatur auf den in der Türkei erhalten gebliebenen, mit Redewendungen und Gedichten verzierten Grabsteinen der Karamanlı finden. Unklar bleibt, ob die Karamanlı türkisierte Griechen waren, die ihren Glauben beibehalten hatten, oder Türken, die zum Christentum übergetreten waren. Beim Bevölkerungsaustausch zwischen der Türkei und Griechenland mussten etwa 60.000 Karamanlı aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum orthodoxen Christentum nach Griechenland zwangsumsiedeln. Eine geringe Anzahl von Karamanlı leben noch heute in der Türkei. Die Karamanlıca-Mundart ist sowohl in Griechenland als auch in der Türkei vom Aussterben bedroht.

Navruz ist ein Frühlingsfest (oder auch: Neujahrsfest), das auch bis heute unter anderem in Usbekistan, Tadschikistan und auch bei den Kurden gefeiert wird. Obwohl die Türken aus Zentralasien stammen, ließ ich mir sagen, dass sie es wohl nicht feiern.

Oglu (usbekisch: og'li = Sohn von)

Man kann auch nicht immer pauschal sagen, dass jeder der einen Namen mit der Endung "oglu" trägt, zu 100 % türkischen Ursprungs ist.
Hier ein Beispiel: Mir erzählte ein deutscher Bekannter, dass die Nachnamen seiner Vorfahren in Polen angepasst werden sollten (..ski).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man kann oglu in 2 arten schreiben Die erste art ist die türkische: Oğlu (Sohn) Und die 2. art oglou (griechische schreibweise)

Das ist deswegen so weil sich im osmanishen reich viele menschen aus dem balkan und aus armenien und georgien in anatolien niedergelassen haben und diese bekamen nachnamen mit der endung oğlu diese endung ist zu vergleichen mit der endung son (sohn) in skandinavischen ländern... also haben alle die ihre wurzeln im balkan haben oder armenien bzw georgien diese endung im nachnamen

Nach dem ersten weltkrieg mussten jedoch die leute die nicht muslimisch waren das land verlassen das heisst die griechen armenier und georgier (auch türkische christen genannt) mussten gehen hingegen die cherkesen bosniaken und albaner etc bleiben durften weil sie den islam angenommen hatten... dennoch blieben viele leute die dem orthodoxen glauebn angehörten in der türkei da sie irgendwie untergetacht waren oder sie siedelten zurück in die türkei nachdem die lage sich verbessert hatte

Was den namen navruzoglu anbelangt denke ich das er ein türkisch bzw islamischer name ist könnte aber auch türkisch armenisch sein aber navruz klingt islamisch auf jeden fall lebt diese familie noch in der türkei denn wäre es eine griechische familie würde man navruzoglou schreiben da die vertriebenen griechen diese endung abändern wollten und aus dem oğlu ein oglou machten das beste beispiel ist der griechische stürmer mitroglou

Beides ist möglich, allerdings tippe ich auf türkisch.

Was möchtest Du wissen?