Ist der Beruf ,,Elektroniker für Geräte und Systeme" in der Schweiz anerkannt?

2 Antworten

Hallo ich mache eine Ausbildung als Elektroniker in der Schweiz.

Die Lehre wird soweit anerkannt. Je nach Betrieb bzw Anwendungsgebiet wird es bisschen schwieriger, da deine Ausbildung auf Geräte und Systeme ausgelegt ist.

Ich weiss jetzt nicht wie es in Deutschland ist mit Ausbildungen. Aber hier in der Schweiz hat man nicht sehr grosse Möglichkeiten nach der Lehre viel Erfolg zu haben, da muss man, so wie ich es machen werde, studieren gehen.

Wenn du gerade an der Grenze wohnst, machst nich zufällig in Maulburg die Ausbildung ;)

Nein, nicht in Maulburg :D.

1

ich glaube, das schwierigste an der Sache wird, dass du dich höchstwahrscheinlich von den EU-Normen der Elektrotechnik verabschieden musst. ;)

Könnten sie mir zu den EU normen ein besseres Beispiel  bzw. eine genaue Antwort geben, die mir nicht nur noch mehr Fragen aufwirft ?

1
@Beatdownr

naja die genauen Bestimmungen für Installationen, Wartungen etc. werden ja in einer DIN-Norm festgelegt. In Deutschland haben wir die VDE (Verband Deutscher Elektrotechniker), die die Bestimmungen vorgibt. Das wird auf jeden Fall in der Schweiz anders sein ;)

So könnte es z.B. passieren, dass in der Schweiz der Neutralleiter grün statt blau ist (fiktives Beispiel) oder dass man in Nasszonen andere Abstände einhalten muss...

2
@Monsieurdekay

Ich danke Ihnen für Ihre Zeit und werde mich genauer bei der Organisation ,,Grenzgänger" informieren.

1

Ausbildung Unterschied?

Wo ist der unterschied zu den Ausbildungsgängen Elektroniker für Geräte und Systeme 3,5 Jahre und Industrieelektriker für Geräte und Systeme 2 Jahre ?

...zur Frage

Aufenthalter oder Grenzgänger?Hilfe! :-)

Hallo zusammen, hatte mich eigentlich schon dazu entschieden ab 01/12 als Grenzgängerin anzumelden. Wohnsitz in Deutschland nahe der Grenze und jeden Tag ca. 50 km zur Arbeit zu fahren. Heute hat mir meine Steuerberaterin jedoch nahe gelegt, meinen Hauptwohnsitz in Deutschland zu behalten, an den ich vllt. 1x pro Monat am WE zurückkehre und doch in der Schweiz nahe meiner neuen Arbeitsstelle zu wohnen. Sie teilte mir mit, dass ich dann keine Steuern in Deutschland abführen müsste. Nach einem Telefonat mit dem Grenzgängerbüro in Lörrach teilte man mir jedoch mit, dass es trotz dessen so ist, dass ich Steuern in Deutschland zahlen müsste und es sogar sein könnte, dass ich, wenn ich das nicht tun würde, nachzahlen müsste. Was soll ich tun? Auf der einen Seite ist es richtig in der Schweiz zu wohnen, wg. Anfahrtsweg, KFZ-Wertverlust, Sprit, soziale Kontakte, etc., doch andererseits würde es sich dann auch nicht mehr lohnen die höheren Lebenshaltungskosten wie Miete etc. zu bezahlen, wenn dann noch deutsche Steuer abzuführen ist. WER KANN MIR BITTE HELFEN??!! Danke im Voraus.

...zur Frage

Mobilfunk Flat Deutschland - Schweiz?

Da ich in kürze eine Nebentätiger in der Schweiz habe benötige ich einen Handytarif wo folgende Leistungen inbegriffen sind:

Telefonieren (von Deutschland -> schweiz) (schweiz -> Deutschland)

Mobile Daten (Deutschland und Schweiz)

SMS (Deutschland und Schweiz)

Hat hier jemand Erfahrung oder eine Idee? - DANKE!

...zur Frage

bis zu welcher Spannung dar ein elektroniker für Geräte und Systeme arbeiten

bis zu welcher Spannung dar ein Elektroniker für Geräte und Systeme arbeiten.gibt es da eine beschräönkung oder nicht?

...zur Frage

Was tun, wenn man Einladung zum Einstellungstest zum Elektroniker- Geräte und Systeme bekommen hat, wenn man doch sich als Fachinformatiker bewerben wollte?

...zur Frage

Als Erzieherin in der Schweiz (Grenzgänger, Kanton: Schaffausen) im Hort arbeiten?

Hallo wohne in deutschland und bin staatl. anerkannte erzieherin mit 3 jahren berufserfahrung. davon 2 jahre in einem schülerhort. das andere jahr in einem jugendhaus. So nun zu meiner frage:

Ziehe aus privaten gründen an die schweizer grenze (Bodensee) und könnte mir gut vorstellen als grenzgängerin in der Schweiz zu arbeiten. Nun habe ich mich aber bereits informiert und weis, dass es den beruf der staatlich anerkannten Erzieherin in der Schweiz nicht gibt. Meine Frage ist ob ich denn im Kanton Schaffhausen auch in einem Hort bzw. an einer Schule arbeiten kann und wie hoch dort das Gehalt in diesem Berufsfeld bei 100%-iger Anstellung wäre?

Vielen dank im vorraus ich hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?