Ist der Begriff "Danke im Voraus" unhöflich?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 78 Abstimmungen

nein, aber 71%
nein, stell dich nicht so an du sexy Biest 17%
ja, das ist unhöflich 7%
ja, aber... 2%

35 Antworten

Ansich nein, wobei dem Dankenden damit vielleicht suggeriert wird, man stelle eine Forderung, welche er erfüllen müsse um den Dank gerecht zu werden. Aber so pedantisch sind selbst wir Deutschen nicht, denk ich. Zumal es auf einfach ein Danke für´s Zuhören bzw. zur Kenntnis nehmen sein kann

nein, aber

ich persönlich mache das auch. Allerdings lese ich mir jede Antwort, die kommt, genau durch und wenn ich auch wirklich was damit anfangen kann, bewerte ich sie und schreibe nochmal extra ein Dankeschön. :D

nein, aber

naja, ein bißchen vielleicht, aber es gibt deutlich unhöflicchere Sachen. Aber es ist zumindest überhaupt ein Danke, und auf jeden Fall höflicher als garnix.

nein, aber

...es sollte nicht ironisch sein, und merke: der Deutsche sagt zuerst "Danke", wenn er etwas ablehnt, im Sinne von "Nein, danke". Das ist nicht überall so, der Engländer sagt es genau umgekehrt, wenn man ihm etwas anbietet, sagt er "Thankyou", wenn er es anzunehmen bereit ist, spricht es also im voraus aus. Das macht doch der Deutsche im Normalfall gar nicht. Wer also "Danke" sagt und dies nicht ablehnend meint, der begeht im Deutschen einen Stilbruch von der Konvention her, könnte man sagen. Da muss man noch einmal darüber nachdenken, ob das Danke am Anfang selbst bei der entsprechenden sprachlichen Betonung richtig rüberkommt. Gar nicht ohne, die ganze Frage! Gute Frage, lieber Eppi, behagt mir sehr, so eine zum Nachdenken zwingende Frage (merkt vielleicht gar nicht jeder, dass man da nachdenken kann...) ^^

nein, aber

im nachhinein nochmal ein dankeschön abgeben. dann ist es in ordnung.

nein, aber

in gewisser Weise übt man schon einen Zwang aus, da man voraussetzt, das etwas so gemacht wird, wie man es will!

nein, aber

ich denke mal, das es einfach wichtig heutzutage ist - Höflichkeit überhaupt zu besitzen.

ja, das ist unhöflich

ja ein bisschen, ich würde eher schreiben: ich freue mich auf eine antwort, rückmeldung etc.

nein, aber

finde ich nicht. Es kommt darauf an, es kann nicht falsch sein wenn man höflich ist und sich im Voraus bedankt. Ich persönlich mache es des öfteren

nein, aber

kein kommentar mehr

nein, aber

ich hab das nur genommen weil das mit dem sexy biest nicht passt ;)

nein, stell dich nicht so an du sexy Biest

Man kriegt nur vorher schon mal einen Dank. Für besonders gute Antworten können ja noch Däumchen verteilt werden. :-)

nein, aber

man sollte zumindest an gute/ hilfreiche oder sehr ausführliche antworten DHs verteilen.
.
ein dank an alle finde ich fair denn es hat sich ja jeder gedanken gemacht was er schreibt, auch wenns dann im endeffekt nicht immer nützlich ist.

nein, aber

schreib ich oft. empfinde ich eher als höflich

nein, stell dich nicht so an du sexy Biest

puh, wollte dich einfach mal sexy nennen ohne dass es auffällt...

nein, aber

es gibt kein "aber". Es ist einfach höflich.

nein, aber

man sollte das hier alles nicht so ernst nehmen ;)

nein, aber

warum sollte das unhöflich sein.. besser im vorraus als überhaupt nicht

nein, aber

ich danke auch manchmal im vorraus aber ich mache das weil ich den leuten zeigen will ich ich ihnen danke, dass sie diese frage beantwortet haben und nicht so einfach.ja beantwortet das mal..

nein, aber

ich finde das ist völlig in Ordnung

Was möchtest Du wissen?