Ist das normal. wenn man keine Schokolade mag?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

mir geht es ebenso und ich meine, ich bin normal

Es gibt Leute, die mögen keinen Weisskohl, und andere mögen keine Schokolade. Beides ist völlig normal und ich sehe auch keine Situation, in welcher das ein grösseres "Problem" darstellen sollte.

Ich (wir) kenne/n sehr viele die keine Schokolade mögen , kein Grund zur Sorge ! du magst sicherlich auch nicht alles , oder ? ;-)

Liebe Grüße von Jeev :-*

das ist normal :) weil jeder einen anderen geschmack hat. ein freund von mir mag prinzipell gar keine süssigkeiten und trotzdem geht es ihm gut :) lg

Das ist natürlich völlig normal, denn jeder hat seinen eigenen Geschmack und entscheidet auch was er mag und was er nicht mag. Ich kenne auch Leute die keine Schokolade mögen.

Ich denke ihm schmeckt Schokolade einfach nicht. Ist doch ganz normal. Du magst bestimmt auch nicht alles!

Ich denke das ist normal, denn ich mag auch nicht gerade die Standert Schokolade

Ich mag kein Lakritz. Und mich hat deswegen noch keiner meiner Freunde zum Arzt geschleppt, obwohl es keiner nachvollziehen kann.

es hat eben jeder einen anderen geschmack... mach dir da mal keine sorgen

Kann vorkommen. Kein Grund zur Sorge.

Ach da kann er doch froh sein, eine Sache weniger die ihn dick machen kann. ;)

Tzzzzz Jeder hat seinen einigen Geschmack ich zum beispiel hasse Spinat und mein Freund liebt es und beide sind normal

Natürlich ist das kein Problem ^^ Das ist eben Geschmackssache.

Nein er hat kein Problem... ich beneide ihn drum ;)

nein das ist ok es ist geschmackssachee

Das ist vollkommen normal!!!!

Was möchtest Du wissen?