Ja, genau so. Unter Signifikanzniveau versteht man in der Statistik die Irrtumswahrscheinlichkeit.

Bei deinem Beispiel (Signifikanzniveau 10%): Wenn das Ergebnis signifikant ist, kann es sich mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% doch um einen Irrtum handeln - und das Ergebnis wäre somit doch nicht signifikant.

Wenn man mehr Sicherheit braucht, verwendet man geringere Signifikanzniveaus, also 0,05 (=5%) oder sogar 0,01 (=1%)

...zur Antwort

Wenn es keinen Ersatzschlüssel gibt, musst du auch das Schloss austauschen.

...zur Antwort

Es ist nicht schlimm blass zu sein. Bei Japanern gilt es sogar als extrem hübsch sehr blass zu sein. Also cool bleiben und dich selbst lieb haben.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.