Ist das Meissen Porzellan? Original?

 - (Antik, Porzellan, Porzellanmarke)  - (Antik, Porzellan, Porzellanmarke)

2 Antworten

Hallo lieber Manuelmilanjay,

bei diesem Porzellanmarke handelt es sich um die Porzellanmanufaktur Teichert aus Meissen; d.h. es ist die Stadt Meissen gemeint.

Die Teichert-Werke waren Hersteller von Porzellan- und Steingutwaren in Meißen. Eine der Vorgängerfirmen war dabei die Meißner Ofen- und Porzellanfabrik vorm. Carl Teichert (MO&PF), die ab 1879 neben anderen keramischen Produkten auch Porzellane in Handmalerei mit dem unterglasurblauen Zwiebelmuster-Dekor herstellte. Teichert-Porzellan war auch als Bürgerlich Meißen bekannt.

Hier die gesamte Historie nachzulesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teichert-Werke

Bleib auch Du gesund und GLG; Margita

Danke danke ☺️

0

Wenn man das Wort MEISSEN ausgeschrieben als Marke unter Porzellan findet, glaubt man der glückliche Besitzer eines Teils der berühmten Manufaktur "Königlich Preußische Manufaktur Meissen" zu sein.

Diese wurde 1710 gegründet, jedoch wurde nie das Wort "Meissen" in der Marke ausgeschrieben. Es wurde nur die berühmte Schwerter-Marke eingesetzt, im 18. Jahrhundert parallel AR oder auch K.P.;M. aber nie "Meissen".

Deine Schale ist sehr schön, ich denke es ist eine Zuckerschale eines Kaffeeservices.

Die Marke darunter zeigt 2 Türme und den Schriftzug MEISSEN. Es handelt sich nicht um die berühmte Marke, sondern um Stadt Meissen, wie man die Firma oft nennt. Es handelt sich um die Teichert-Werke, man spricht auch schon mal von Stadt Meissen Teichert. Diese Manufaktur befand sich ebenfalls in Meissen. Wurde gegründet 1864. Läßt sich ergoogeln.

Anfangs war die Marke das ausgeschriebene Meissen in einem oval, blau. Danach bis 1912 nicht mehr, sondern es waren geometrische Zeichen.

Deine Schale stammt aus der Zeit um 1926. Vorher sah die Marke aus wie ein Pfeil mit Querelementen. 1945 wurde die Firma enteignet. Man kann einiges nachlesen, wenn man googelt "Stadt Meissen Teichert."

Von einer Fälschung von dieser Manufaktur habe ich auch zufällig gelesen und zwar folgendes. Es gibt eine Marke Blaues oval, innen steht MEISSEN. Unter dem Oval, direkt dran findet man manchmal einen kleinen 5-zackigen Stern, alles in Blau. Die Firma die es hergestellt hatte (in der Zeit von 1901-1923). war DUBI. DUBI saß in Tschechien, auf deutsch: Eichwald, Dr. Widera & Co. hauptsächllich das unterglasurblaue Zwiebelmuster, im 19. und 20. Jahrhundert.

Möchtest Du das Teil verkaufen? Gehört es zu einem Service? Tauchen evtl . noch Fragen auf, antworte immer gerne wenn ich kann.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?