Ist das Geliermittel Pektin pflanzlich oder von Tieren?

7 Antworten

Pektin ist ein pflanzlicher Stoff, der vor allem in grünen Äpfeln und Quitten enthalten ist. Er liefert mit pflanzlichen Säuren und Zucker Gelees.

Pektine kommen in allen höheren Landpflanzen vor. Hier findet man Pektine in allen festeren Bestandteilen, beispielsweise den Stängeln, Blüten, Blättern usw. Die Pektine sind in den Mittellamellen und primären Zellwänden enthalten und übernehmen dort eine festigende und wasserregulierende Funktion. Die Pektinzusammensetzung ist nicht nur von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich, sondern hängt ebenso vom Typ und Alter des Pflanzengewebes ab. Besonders pektinreich sind Pflanzenteile mit relativ zähen/harten Bestandteilen, z. B. Citrusfrüchte oder Fruchtstände von Sonnenblumen. Pektinarm hingegen sind weiche Früchte, z. B. Erdbeeren.

Wikipedia

Rein pflanzlich. Ich finde die App "Animal-free" in solchen Angelegenheiten sehr praktisch.

Was möchtest Du wissen?