Ist das eine laus?hiiiilfeee?

Ist das eine laus? - (Insekten, kopfläuse)

5 Antworten

Ich denke schon , vielleicht bisschen zu groß...

google halt mal, wie eine Laus aussieht

Ist zwar eine große (wahrscheinlich Zoom oder so) aber ja ist eine Laus von der Form her

Hallo zusammen, kennt jemand diesen Käfer? Und wenn ja, wie kann man diese beseitigen?

Seit einigen Wochen finden sich immer mal wieder vereinzelt Käfer dieser Art im Schlafzimmer wieder. Wir haben einen ältern Holzdielenfußboden. Wenn man sie berührt, stellen sich die Käfer tot. Kennt jemand dieser Käfer und wenn ja, wie kann man diese beseitigen? Vielen Dank für eure Hilfe! Viele Grüße!

...zur Frage

Käfer im Zimmer der fliegt

Hallo, ich hätte mal eine Frage. Seid zwei Wochen taucht im Zimmer meiner Tochter jeden Tag ein Käfer auf. Er kann fliegen und hat am Kopf zwei lange Fühler. Schwarz Braun ist er. Es ist nicht der gleiche Käfer da ich sie jedesmal beseitige. Er riecht nach Gras wenn man ihn .... Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen... Ich hab auch ein Foto von dem Käfer, finde nur nicht wie ich es hier hochladen kann.

...zur Frage

Laus-und nissenfrei: Wann hoert es auf zu jucken?

Hallihallo,

bin seit einigen Stunden nissen-frei (laut kopfuntersuchender mit Nissenkamm und festem Griff bewaffneter Freundin - nehmen wir an dass es stimmt), laus-frei seit gestern (dank Malathion 1% Shampoo; 1x10 und 1x20 min), habe aber vorher ewig auf dem Schlauch gestanden und mich wochenlang am Kopf gekratzt, auch blutig gekratzt, (unter der irrigen Annahme es sei ein Ekzem). Ich werde die Behandlung in ein paar Tagen wiederholen, um auszuschliessen dass neue geschluepft sind - aber, es juckt halt an den roten und erhabenen (entzuendeten?) Stellen (die Lymphknoten sind geschwollen) im Nacken unter dem Haaransatz immer noch. Hilft da ein Antihistamin? Wann hoert das Jucken endlich auf?

(PS: Ja, ich habe die Bettwaesche etc gewechselt und bei 60C gewaschen und die anderen Sachen eingetuetet etc, und das Sofa und die Boeden abgesaugt, und...) PPS: Kann man die gerade geschluepften Laeuse (1-2Tage alt) denn uebehaupt sehen und mit dem Nissenkamm entfernen? Und koennen die schon beissen?!? Oder erst die Ausgewachsenen?

...zur Frage

Komische Käfer in unserem Keller?

Seit 1-2 Wochen sind bei uns komische Käfer im Keller.. Es kommen auch immer mehr davon, ich habe auch schon 10 stück davon nach draußen gebracht aber sie kommen immer wieder.. Meine Frage ist nun was das für Käfer sind und woher sie kommen? Ich habe einen Käfer fotografiert und ihn eingefügt.

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Welcher Käfer könte das von der Beschreibung her sein? (Küchen/Waldschabe?)

Huhu, Panik.

Wir haben jetzt vorgestern und heute zwei Käfer, und ich vor einigen Wochen auch schonmal zwei Käfer (alle der selben Art) gefunden. Leider hatte ich keine Kamera parat, da ich mir bei den ersten malen nichts bei gedacht hatte.

Der Käfer hat 6 Beine wobei ca 50% des Hinterkörpers hinter den letzten Beinen liegen. Aus dem Hinterteil ganz am Ende ragten zwei Mini-Stoppel. Meine Mutter meinte, die viecher hatten flügel (weil sie angst hat es könnten Schaben sein), ich war mir nicht mehr sicher.. Die Fühler sind deutlich kürzer als bei Fotos von Schaben aus dem Internet, in etwa so lang wie der Kopf selbst. Der Rumpf ist eher länglich, eher wie bei einem Ohrwurm. Ich habe alle jeweils bei Tag gefunden, zwei davon im Flur, einer verblieb still, der andere lief umher. Bei den anderen weiß ich es nicht mehr.

Ich bin eigentlich ziemlich sicher dass es keine Schabe ist, wegen den kurzen Fühlern, und dem eher länglichen Rumpf, aber die Mini-Stoppel am Ende sehen schon sehr nach Schabe aus.

Könnt ihr uns erlösen und sagen welcher Käfer das ist? Und nein, ob die Nackenpartie zwei Schwarze Streifen hatte kann ich leider nicht sagen.

LG

Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?