ist das bei der heizung normal?

 - (Wohnung, Heizung, Geräusche)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich die Temperatur ändert dehnen sich die Rohre aus oder ziehen sich zusammen, das kann Geräusche machen. Das sollte nicht sein kommt aber oft vor. Zwischen Halterung die aus der Wand kommt und Heizung etwas zwischen klemmen.

Solche, oder ähnliche Geräusche, entstehen in der Regel durch Temperaturwechsel und damit verbundenen Mikrobewegungen der Heizungsrohre in den Wänden oder in den Heizkörpern. Sie dehnen sich bei ansteigender Wassertemperatur aus und ziehen sich beim Abkühlen wieder zusammen. Wenn es bei dir aber auch auftritt, wenn keine Temperaturwechsel stattfinden, kann ich mir das nicht erklären.

das ist die Wäremausdehnung des Metalls, vor allem dann, wenn der Heizkörper ausgekühlt ist und der Vorlauf heisses Wasser nachschiesst.

Entlüften kann auch hilfreich sein.

P.S. in unserer letzten Herbst komplett neu sanierten Altbauwohnung (neue Heizkörper,Rohre und Therme) ist die Wärmeausdehnung auch bereits hörbar.

0

Was möchtest Du wissen?