ist bluestacks vertrauenswürdig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Blue Stacks nutzt einen eigenen Bereich des PCs, die Ordner und Dateien die der Applayer so hat, findet man auch nicht einfach so mit dem Explorer. Eine Rechnung kommt nicht zustande da dein PC ja kein mobiles Internet hat wie z.B. Tabletts oder Smartphones. ein PC hat meistens nur einen W-lan Empfänger.

Und ja was soll den mit den Berechtigungen sein, es halt wie auf den Smartphone. Nur ist eben Blue Stacks auch ein "Smartphone", also es gibt sich als solches aus. Und Apps haben nicht Zugriff auf all deine Daten. Nur die die du bei Blue Stacks angibst.

die antworten helfen mir nicht wirklich weiter. ich wollte eigentlich nur wisssen ob die berechtigungen, die manche apps verlangen, sich auch auf den heimischen internet und telefonanschluss auswirken und somit kosten verursacht werden können.

Nein.. der computer hat ja keine SIM

Bluestacks braucht internet wie ein jeder internet browser

Dein Handy und Bluestacks werden sich nur druch Google Konten verbinden. Also Apps oder Spielstände werden dann übernommen...also nichts schlimmes... ob eine bösartige app an deine daten kommt ist was anderes. Dazu kann man nichts genaueres sagen.

 

0

Hallo,

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es sicher ist.

Hab das Gefühl das bluestacks da sehr viele Berechtigung bekommt + Nutzerdaten.

Den dies ist ja kein Handy sondern ein externes Programm.

Wer 100% sicher sein will sollte es doch vielleicht lassen.

Habe das Gefühl das bluestacks vielleicht die einlogg Daten von Google speichert, damit das passwort... natürlich kann ich damit auch falsch liegen.

 - (Computer, Smartphone, Android)

ist ganz okay läuft auch gut was für kosten

Woher ich das weiß:Hobby – Mach das eher zum Spaß

Nein. Eine Beta-Version ist niemals wirklich vertrauenswürdig.

Was möchtest Du wissen?