Ist Biest eine Beleidigung oder nicht.

7 Antworten

also an deiner stelle würde ich abstand von ihm nehmen wenn deine mom schon sagt es wär anmacherei dann hab ich dabei ein ganz komisches gefühl schau dass du dich so gut wie nie mit ihm alleine unterhalten mußt oder dass du niemals mit ihm irgendwo alleine bist....man kann viel scheiß damit verhindern wenn man einfach abstand hält.... biest ist naja nicht wirklich eine beleidigung man kann es auch als kleine neckerei verstehen ....er wird sich fragen wieso du mit ihm nicht chatten willst und dass er so drauf reagiert kommt mir echt ein wenig komisch vor...lieben gruß und bitte pass auf dich auf

Naja, es kommt immer darauf an was man denn genau für Familienverhältnisse hat. Damit meine ich, wie die Stimmung allgemein bei euch in der Familie ist. Wenn ein Onkel seine Nichte Kleine oder Maus nennt muss das nicht gleich eine Anmache sein, sondern kann einfach nur lieb gemeint sein. Wenn Deine Mum aber schon eine Anmache dahinter vermutet, dann sollte sie mal mit Deinem Onkel darüber reden, was er denn genau damit meint.

Biest ist eigentlich schon eine Beleidigung, aber dennoch nicht immer. Kommt immer drauf an wie es der jenige meint. Man kann es auch im Witz meinen oder so wie sich das für mich anhört, wollte Dein Onkel Deine ältere Schwester nur damit ärgern.

Biest (englisch Beast) bedeutet "wildes Tier".

Da die Menschen sich weder als wild, noch als Tier bezeichnen und stolz darauf sind, dass sie sich von den Tieren abheben..so ist es eine Beleidigung, ja! :)

Was möchtest Du wissen?