Wird das Wort "Badenser" als Schimpfwort gebraucht?

5 Antworten

Eigentlich kann man Bade (wie etwa Schwabe) sagen, ist aber ungewöhnlich. Bleibt also Badener oder Badenser. Die einmal Latein gelernt haben bevorzugen natürlich Badenser!

so werden heute teilweise noch die einwohner / bewohner von baden genannt. sie selbst empfinden dieses wort als abwertend und möchten lieber badener genannt werden. aber selbst johann wolfgang von goethe hat das wort badenser bereits in seinem werk "dichtung und wahrheit" verwendet - kann es dann so herablassend sein?

Zeig mir ein Badenser der das abwertend findet?! Glaub ich kaum.

1
@PrinzessinMeike

kommt aus der früheren zeit. da wurde es jedenfalls als abwertend empfunden.

0
@Negromiie

Also ich als Badnerin empfinde es als Beleidigung. Ich glaube die Schwaben hören auch nicht gerne, wenn sie Schwobeseggl genannt werden oder?

0

Kannst es einem Badener ja mal ins Gesicht sagen :-) Versuchs auch mal mit "Gelbfüssler"

Was möchtest Du wissen?