Ist Ameisengift tödlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu muss aber wirklich viel Ameisengift geschluckt werden. Tatsächlich handelt es sich bei Ameisengift keineswegs um Gift in engerem Sinne (im weiteren Sinne ist alles Gift, es kom,mt nur auf die Dosis an, wie Paracelsus lehrte), sondern um eine Säure, die ein weniges stäörker ist als Essigsäure, also ätzt. Und wenn jemand davon zuviel bekommt (kann kaum passieren, wenn man mit Ameisen in Konflikt kommt), kommt es wohl kaum zu schwereren oder gar tödlichen Verletzngen. Ein paar Gramm Ameisengift schlucken dürfte kaum gefährlich sein. Was in solchen Fällen gemacht wird? Das weiß ich allerdings nicht. Wird auch auf den Grad der Verletzung ankommen (Speiseröhre oder Magen verätzt?).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre eher Tödlich wenn du es dir in die adernspritzt, von dem vielem Gift wird dir wohl eher nur schlecht und wenn du mehrere Liter "versehentlich verschluckt" hast wir dir der Magen ausgepumpt und du bekommst ein Antidote/Gegengift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist tödlich in der richtigen Dosierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilikiki115
29.09.2016, 14:36

Wissen kommen für Anzeichen?

0

Was möchtest Du wissen?