Ist W lan vom Wind beeinflusst?

3 Antworten

Wind beeinflusst WLAN definitiv nicht. Möglicherweise ist aber Deine Tastatur vom Wind betroffen, da kenne ich mich nicht gut aus. Jedenfalls funktionieren die Satzzeichen nicht mehr.

Das ist so, dass wahrscheinlich, jetzt bei dem Sturm, viele Leute Videos hochladen und dadurch die Funkzelle überlasten.

Umso stärker die Mobilfunkzelle belastet ist umso mehr wird die Leistung reduziert vom Sendemast.

Dadurch wird der Radius um den Mast kleiner und die weiter entfernten Kunden bekommen kein oder schlechtes Signal.

Sobald weniger Daten übertragen werden wird der Mobilfunkmast automatisch die Sendeleistung erhöhen und den Radius um den Mast erhöhen um mehr Smartphones zu erreichen.

Das wird auch Zellatmung genannt und ist normal bei Mobilfunktechnik. Ich suche noch den Wikipedia-link falls es dich interessiert.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Weht der Wind in deinem Haus? Falls nein, dann hat das auch keinerlei Einfluss auf dein WLAN.

Was möchtest Du wissen?