Isomere von Propanol

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Propanol ist ja ein Alkohol, bei dem drei C-Atome und eine OH-Gruppe vorliegen.

Diese OH-Gruppe kann an einem der beiden äußeren oder am mittleren C-Atom sitzen. Dies sind also zwei Isomere, sie haben die gleiche Summenformel, aber eine unterschiedliche Struktur und damit unterschiedliche Eigenschaften.

Die unterschiedlichen Eigenschaften ergeben sich aus der unterschiedlichen Anordnung der Atome zueinander.

Beide Isomere kommen in Desinfektionsmitteln vor, ist ja jetzt besonders aktuell. Propanol-1 riecht nach dem normalen Alkohol, also Ethanol, Propanol-2 riecht leicht süßlich und macht den typischen Krankenhausgeruch des Desinfektionsmittels aus. Alles weitere erzählt dir gerne Bruder Wiki.

Ich will mich jetzt nicht in sie verlieben, wir sollen Freunde bleiben - was soll ich tun?

Wie schon oben geschrieben hab ich ein kleines Problem, angefangen hat das insgesamt vor rund vier Wochen. Ein Mädchen aus meiner Klasse (sind beide in der 11. und 16) hatte damals in unserer Klassengruppe nach etwas gefragt, ich hab's ihr dann im Privatchat beantwortet.
Wir sind erst seit diesem Jahr in der gleichen Klasse und das erste Mal wirklich etwas mir ihr zu tun hatte ich an Silvester, da haben wir zusammen mit Freunden gefeiert. Nachdem ich sie dann damals angeschrieben habe, schreiben wir wirklich richtig viel, meistens so an die 800-1000 Nachrichten am Tag :D Wir verstehen uns total gut und schreiben über eigentlich alles. Auch so treffen wir uns abends mit Freunden.. Gestern war ich mit ihr und einer Freundin in einer Stadt in der Nähe, weniger zum Shoppen als zum Sitzen und Reden in 'nem Café/Bar. Wir waren rund 4 Stunden dort und es war echt schön..
Wie schon gesagt verstehen wir uns echt gut, ich hab sie wirklich lieb, wir necken und 'nerven' uns oft, auch wenn wir mit Freunden unterwegs sind :D Da kommt dann immer wieder sowas wie "Wie ein streitendes Ehepaar; Wie lange seid ihr schon zusammen" und so ein Zeug eben :D Da lachen wir beide immer drüber und eigentlich ist auch nichts weiter dahinter.
Und das ist der Punkt - "eigentlich" nicht. Ich hab sie wirklich gern und sie ist echt eine gute Freundin und ein toller Mensch, und ich mag sie eigentlich nur freundschaftlich, das wollte ich jedenfalls nur so. Jetzt habe ich aber das Gefühl, dass ich mich so langsam in sie verliebe, wenn ich es nicht schon bin.. Ich glaub das würde jetzt einfach unser Verhältnis irgendwie kaputt machen und das möchte ich auf gar keinen Fall. Wenn es von ihrer Seite auch so wäre/ist, wäre das etwas anderes, aber wenn das jetzt nur von mir so ausgehen sollte, wäre das echt nicht so cool. Ich mag es in ihrer Nähe zu sein, weil ich sie wirklich gern hab und wir eigentlich immer Spaß haben. Da sie krank war, hatte ich sie jetzt über eine Woche nicht gesehen und ich hatte irgendwie doch das Bedürfnis sie sehen zu wollen.

Ist jetzt zwar etwas länger geworden, als ich es geplant hatte, aber danke, wenn sich das jemand durchgelesen hat. Ich hab gerade echt keine Ahnung was ich machen soll; hat zufällig jemand einen Tipp oder kann mir sagen, wie ich künftig gescheit damit umgehen sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?