Iso Datei kann nicht auf USB stick kopiert werden?

6 Antworten

Normalerweise wird eine ISO Datei nicht auf einen USB Stick kopiert, sondern entpackt. Ich gehe mal davon aus, dass du aus dem USB Stick ein bootfähiges Medium machen willst. Dazu brauchst du allerdings ein Programm wie zum Beispiel Rufus. Wenn ein Betriebssystem von dem Stick gestartet werden soll, reicht ein einfaches kopieren leider nicht aus.

Ich nutze Windows 7 USB/DVD download tool

0

also bei mir hat das geklappt ohne ein extra Programm

0

das liegt am Dateisystem.

Üblicherweise sind die mit FAT32 formatiert und da beträgt die maximale Dateigrösse 4 GB.

Die meisten ISO sind aber mtlerweile deutchlich grösser.

Kannst aber den USB-Stick mit NTFS formatieren.

Du musst deine Frage etwas Präziser Stellen. aber da ich dein problem glaube ich kenne versuch ichs mal. möglicherweise ist er falsch formatiert und erzählt dir es sei nicht genug speicherplatz vorhanden. einfach mal auf ntfs formatieren und dann nochmal probieren.

Welches Dateisystem wird auf dem Stick genutzt?

Wahrscheinlich FAT32, dann darf eine einzelne Datei nur maximal 4 GiB (3,72529 GB) groß sein.

Lösung: Den Stick neu formatieren, diesmal dann mit NTFS oder ExFAT

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe selber lange im PC gearbeitet

Du kannst den Stick neu formatieren und ein anderes Dateisystem nutzen

Was möchtest Du wissen?