Iphigenie auf Tauris Toleranz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Merkwürdige, wenig hilfreiche Antworten.....

Iphigenie wird von Goethe zu einer Figur stilisiert, die vom gebrochenen Menschen zum "Ideal der schönen Seele" wurde und "höchste Menschlichkeit" quasi zum Gesetz erhebt.

Doch auch Orest wandelt sich zur reinen Toleranz, indem er beispielsweise den Orakelspruch dahingehend auslegt, dass er zwischen Griechen und Barbarentum keinen Unterschied mehr macht !!

Zumindest zwei Schwerpunkte hinsichtlich des Leitmotives Toleranz !

pk

Danke, weningstens eine hilfreiche Antwort, DANKE! :)

0
@LewiMIN

Dank für Dank !!

Eigentlich ist das ganze Werk durchzogen von dem Bemühen um Toleranz seitens der Protagonisten, wobei natürlich Iphigenie an erster Stelle steht.

Problematisch mag für den Leser sein, dass sich das Werk vermutlich nur dem erschließt, der sich in griechischer Mythologie auskennt (Tantaliden-Geschlecht, Pylades, Agamemnon, Klytemnestra...), nicht zu vergessen THOAS, der die Griechen letztendlich gehen lässt und SO die Charakteristika von Iphigenie, sie mit seiner humanitas "ansteckend", gleichsam potenziert: reine Menschlichkeit, helfende Liebe, Vertrauen in die Macht des Guten, TOLERANZ gegenüber einstigen Feinden, die eben durch die Toleranz zu Frenden wurden....

pk

1

Das ist eine Aufgabe, über die du selbst nachdenken sollst, statt sie anderen in Auftrag zu geben. Nachdenken trainiert die grauen Zellen -- eine feine Sache.

Ich denke bereits den ganzen Tag über diese Frage nach... Da ich ein Referat darüber halten muss und nicht besonders gut in Deutsch bin, möchte ich nicht riskieren durch einen inhaltlichen Fehler eine schlechte Note zu bekommen. Ich weiß leider nicht ob meine Gedanken stimmen (sind übrigens die in dem Kommentar von oben) Ich habe diese Frage gestellt, weil ich gehofft hatte, dass evtl. jemand die Antwort sicher weiß. Im übrigen muss man in der 11. Klasse Gymnasium genug nachdenken, lernen, vorbereiten, usw. keine Sorge...

0

Hachja... das Abi. Das hatte ich in meiner mündlichen Prüfung vor 6 Monaten etwa. :D Die Antwort hast du, wenn du 1 Minute googlest.

Hab ich schon 30 min lang getan und finde nichts :( Es steht immer da, dass die Toleranz im Vordergrund steht, aber nicht was toleriert wird und von wem ... Das Thoas sich nicht auf den Kampf einlässt, dass Thoas Iphigenies Wunsch nach Griechenland zurückzugehen akzeptiert und es gewährt? HILFE :( Bemühe mich eig schon immer die Lösung zu "ergoogeln", aber hatte bis jetzt keinen Erfolg. Bis zum Abi dauerts bei mir noch ein eindreiviertel Jahre ^^ "freue" mich schon wahnsinnig darauf ... ^^

0

Was möchtest Du wissen?