iphigenie auf Tauris. stellung zum Frauenbild?

5 Antworten

Hey, ich habe hier eine gute Seite zum Geschlechterdiskurs gefunden :) musste darüber meine Hausarbeit in Deutsch schreiben und fand das sehr hilfreich. Also wenn du magst, kannst du da gerne mal schauen, echt zu empfehlen. :)


Das Frauenbild in der deutschen Literatur, zur Zeit der Weimarer Klassik und des Sturm und Drangs – Am Beispiel von „Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller und „Iphigenie auf Tauris“ von Johann Wolfgang von Goethe

https://dokumente-online.com/das-frauenbild-in-der-deutschen-literatur.html


Iphigenie steht in diesem Stück für einen emanzipierten Frauentyp. Und doch strahlt sie zu Anfang des Stückes eine gewisse Schwäche aus. Sie beklagt der Frauen Zustand und bemerkt treffend: „Zu Haus und in dem Kriege herrscht der Mann“ und „Wie eng-gebunden ist des Weibes Glück!“

Auch Pylades gegenüber fühlt sich Iphigenie wie ein Kind, das für einen Fehler von ihm getadelt werden kann.

Im Laufe des Stückes verändert sich die Frauengestalt Iphigenie jedoch in dem Sinne, dass sie plötzlich das starke Geschlecht repräsentiert. Ihre Orientierung am eigenen Empfinden, besonders deutlich erkennbar, wenn sie Pylades erklärt: „Ich untersuche nicht, ich fühle nur“, ihr mutiges eigenständiges Handeln, als sie Thoas in die Wahrheit sagt („Auf und ab steigt in der Brust ein kühnes Unternehmen: Ich werde großem Vorwurf nicht entgehn, noch schwerem Übel, wenn es mir misslingt“) und ihre Einsicht, dass Frauen und Männer gleichermaßen befähigt sind, autonom und frei zu handeln („Ich bin so frei geboren als ein Mann“), stellen ihr Verhalten am Ende über das des Mannes.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Iphigenie für eine selbstbestimmte, selbstverantwortliche, friedliche und menschliche Frauenfigur steht, an der man sich zweifellos ein Beispiel nehmen könnte.

Iphigenie repräsentiert einmal die leidende Frau, dann mit ihrer Reinheit (Wahrhaftigkeit) auch die hohe (schöne) Seele gegenüber der List der Männer.

Anhand des Einsatzes des Mythos erweist sich die Figur der Iphigenie als ein Exempel der Mündigkeit des Menschen.

http://www.pausenhof.de/referat/deutsch/johann-wolfgang-von-goethe-iphigenie-auf-tauris/4668

Das alles weis ich bereits, habe es auch bearbeitet, jedoch wüsste ich gern wir Goethe die Frauen sieht bzw sah :(

0
@ballica

Johann Wolfgang von Goethes Beziehungen zu Frauen waren wie bei kaum einem anderen Autor von Bedeutung für die jeweiligen Phasen seines literarischen Schaffens.

In der Zeit vor seiner Italienreise zeigt Goethe immer ein bestimmtes Verhalten bei Beziehungen zu Frauen: intensive Liebe zu Beginn, die sich in der Dichtung niederschlägt --> Unsicherheit --> Flucht

Goethe gehört zu dem Typus von Männern, die aus dem Grunde ihrer Natur heraus ein Verhältnis zu den Frauen haben.

Aber mit der stärksten Betonung verwirft er es, dass ein Leben sich ganz mit den Beziehungen zu Frauen erfülle: dies führe »zu gar zu viel Verwicklungen und Qualen, die uns aufreiben, oder zu vollkommener Leere«.

Vielleicht ist dieser Link hilfreich = http://socio.ch/sim/verschiedenes/1912/goethe_frauen.htm

0
@elenore

ich glaub ich sollte die frage etwas anders Stellen:) aber trotzdem vielen dank :)

0

Wie wurden die Frauen im Expressionismus dargestellt?

Hallo liebe Community,

könnt Ihr mir eventuell weiterhelfen, da ich bei Google keine nützlichen Informationen darüber finde.

Undzwar wie war das Frauenbild im Expressionismus ?

MfG

...zur Frage

Weiß jemand Sprachliche Mittel zu Iphigenie auf Tauris?

Hallo Zusammen,

ich schreibe morgen eine Deutschklausur in Iphigenie auf Tauris und finde kaum Sprachliche Stilmittel.. Kann mir bitte jemand bitte soviele Sprachliche Stilmittel nennen, in welchem Vers und welches Stilmittel, damit ich morgen etwas darüber schreiben kann?

VIELEN DANK!!

Gruß, Nik

...zur Frage

Was hat Goethe genommen als er "Iphigenie auf Tauris" schrieb??

Ich hab nur einen Ausschnitt aus Goethes Werk "Iphigenie auf Tauris" gelesen und ich habe keinen Satz ohne 5 Minuten überlegen kapiert. Ich glaube das ging nicht nur mir so... Ich verstehe nicht wieso man so schreiben sollte wenns doch auch einfacher geht, deswegen war meine Vermuten, dass Goehte irgenwas genommen hat während er dieses Buch geschrieben hat, wenn ihr versteht was ich meine... und ich frage mich was er genommen hat, weil egal was, ich will es auch XD?

...zur Frage

Goethes Faust : Paralellen zu anderen Werken?

Guten Tag, ich schreibe nächste Woche in Deutsch Klausur über Goethes "Faust 1". Unser Leher hat dazu gemeint, dass es sehr gut käme, wenn man im Schluss oder in der Einleitung die Handlung der jeweiligen Szene mit anderen Werken von Goethe oder anderen Künstler der Epoche vergleicht . Als Beispiel dafür nannte er bei Goethes Iphigenie auf Tauris I,1 im Schluss das man das Motiv der Fremde in der Literatur zB. mit der Gefangenschaft Maria Stuarts in England vergleichen könnte. Ich würde mich sehr über eine baldige Antwort freuen :D

...zur Frage

Frauenbild in Faust 1 und Iphigenie auf Tauris?

Hallo miteinander, meine Frage kann man anhand des Titels erkennen. Ich habe mich schon bisschen schlau gemacht Dramen soweit gelesen etc, zur Sicherheit will ich die Meinung/Stellung anderer mitberücksichtigen. Naja ich hoffe es stellen sich welche zu Verfügung die mir weiterhelfen können.

LG

...zur Frage

Iphigenie auf Tauris: Asymmetrische oder Symmetrische Kommunikation?

Hey :D Ich schreib morgen ne Klausur in Deutsch und wir haben zwar mehrere Themen zur Auswahl und bin eigentlich auch ziemlich gut in Deutsch, aber bei einigen Aufzügen tu ich mir echt schwer mit der Bestimmung der Kommunikation und ich weiß ja nicht, welcher dran kommt. Wie gesagt - bei den meistens ist sie klar, nur bei Arkas und Iphigenie tu ich mir jedes Mal schwer, wenn die beiden allein sind (also I.2 und IV.2) und bei Thoas und Iphigenie in I.3. Bei Ersterem müsste Iphigenie ja eigentlich die höhere Stellung haben, aber ich glaube eigentlich, dass es eine Symmetrische Kommunikation ist. Weiß es jemand sicher? Und bei Thoas & Iphigenie ist am Ende definitiv Thoas der führende Gesprächspartner, als er die Menschenopfer wieder einführt. Aber was ist vorher? Iphigenie hat den höheren Redeanteil, aber das muss ja nichts heißen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?