Instrument-bei welchem ist ein Kopfhörer möglich?

6 Antworten

also du brauchst was elektrisches...

-e-Gitarre

-e-cello/geige/viola

-e-drums

-e-bass

-theremin (außergewöhnlich hoch 5)

Ja,es gibt Schalldämpfer für Trompeten.Du solltest lieber erstmal schauen,auf welches Instrument du wirklich lust hast und in zweiter Linie kannst schauen,wie es mit deinen Nachbarn zu vereinbaren ist.Hausmusik ist übrigens auch in einer Mietwohnung erlaubt.Nur mit einem Schlagzeug kommt nicht wirklich Freude in einer Mietwohnung auf,obwohl es auch dafür Schalldämmpats gibt.

kopfhörer kannst du bei elektrischen instrumenten benutzen. zum beispiel e-gitarre, e-bass, keyboard...

wenn dir cello gefällt, vielleicht bist du ja dann auch an geige interessiert? es gibt nämlich e-geigen was bedeutet, dass du sie mit kopfhörern lernen kannst. schau dir mal vanessa mae [richtig geschrieben?] an. vielleicht kommst du ja auf den geschmack.

PS: schlagzeug geht auch. es gibt elektrische schlagzeuge. kosten halt eine ganze stange geld..

Ja richtig geschrieben!^^

0

e gitarre, e bass aber das wäre nicht aussergewöhnlich

Du musst kein E-Cello kaufen, ein normales Cello geht auch. Es gibt dann sogenannte Übungsdämpfer, mit denen das Instrument auf Zimmerlautstärke runtergeschraubt wird. Für jede Mietwohnung geeignet. Ein E-Cello macht mehr Sinn für die Bühne, für den Hausgebrauch zu teuer. Für Blasinstrumente gibt es elektronische Dämpfer, die meistens aber nicht viel taugen. Vergessen kannst du Holzblasinstrumente wie Saxophon oder Querflöte. Da gibt es keine vernünftigen Dämpfer, weil dort der Ton quasi aus allen Löchern kommt. Da hilft nur ein eigenes Haus, tolerante Nachbarn oder ein schallisolierter Kleiderschrank (kein Witz).

Was möchtest Du wissen?