Instagram auf kinderpornokonto gestoßen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich denke nicht, dass du dir da Sorgen machen musst, weil Instagram keine illegale Seite ist. Was ich jedoch machen würde, ist es der Polizei zu melden, dass ein Konto auf Instagram solche Inhalte verbreitet - denn das Verbreiten ist definitiv eine Straftat.

Ich kann zwar nicht glauben, dass jemand so dumm ist, auf Instagramm Knderpornografie offen zu posten, aber du hast alles richtig gemacht. 

Du mußt die Seite/Account der Polizei melden!

Nein ich denke mal ziemlich sicher nicht, solange du es nicht verbreitest. Mit dem melden hast du völlig richtig gehandelt!

Nein, Du hast Dich nicht strafbar gemacht, aber Du solltest dies sofort der Polizei melden, damit gegen das was unternommen wird.

Melden war schon mal richtig.


Hallo,

Sorgen musst Du dir da keine machen. Du hast es nicht veröffentlicht und auch nicht spezifisch danach gesucht. Du hast es gemeldet gegen einen schweren Verstoß und das war der Korrekte Weg. Auch das Profil zu blockieren ist in Ordnung. Die Staatsanwaltschaft wird gegen dich nichts ermitteln. Lösche aber auch deinen Internetverlauf.

Nein, du hast ja nur was Gutes getan. Hättest das ja nicht machen können, ohne darauf zu klicken.

Beim ersten Mal Drauf klicken wusstest du ja nicht was da kommt. Beim Zweiten Mal wolltest du was Gutes tuhen und es melden damit Instagram erfährt was der Inhalt des Videos ist.

Also alles Gut, Super Gemacht 👍

Du hast natürlich die Möglichkeit die Person anzuzeigen, sofern sie ihren echten Namen im Account gespeichert hatte (was ich nicht denke). Vlt nochmal eine E-Mail an Instagram mit dem Benutzernamen schreiben und fragen ob der Account gelöscht wurde.

*PS: Nichtmal ehemalige Sexualstraftäter dürfen auf Instagram ein Konto haben

0
@justoneyear381

Und woher sollte Instagramm die kennen? Muß man etwa ein Führungszeugnis vorlegen, um einen Account zu kriegen?

0
@Bitterkraut

Nein aber durch Zeitungsberichte oder sonstige Beweise. Die kann man als Nutzer zu Instagram Senden - und diese Löschen dann den Account des (ehemaligen) Täters

0

Passiert nix, ist nicht deine Schuld

Danke für die zahlreichen antworten!! Ich möchte jetzt an alle, die das selbe Problem hatten etwas sagen! Wenn euch mal dasselbe passiert, aufgarkeinen Fall Screenshot machen als "Beweismittel"!! Weil somit speichert ihr es ja

Was möchtest Du wissen?