Inhaltsangabe für ``Mann über Bord´´ heeelft mir!

2 Antworten

voraussetzung ist, daß du den Text gelesen hast. Dann machst du dir eine Gliederung, was der Reihe nach passiert und für die Handlung von Bedeutung ist.

Dann bringst du das ganze in einen fließenden Text, den du ganz sachlich schreibst und nur sagst, was der Reihe nach passiert. Also keine eigene Meinung oder irgendwelche Wertung einfließen lassen. Du schreibst im Präsens und beginnst mit einem Einleitungssatz, der Autor, Titel, Art des Textes, evtl. auch Adressat und Absicht des Autors beinhaltet und vielleicht schon grob ankündigt, worum es geht. Dann machst du einen Absatz und schreibst anschließend wie oben beschrieben den Inhalt des Textes nieder. Eigentlich gar nicht so schwer. Fasse dich dabei kurz. Also so kurz wie möglich, aber so lang wie nötig. Das heißt, nicht jedes Detail ist wichtig. Paß auch auf, daß du nicht zu erzählen anfängst. Verwende keine direkte Rede oder Sonstige Zitate (mal vom Titel im Einleitungssatz abgesehen). Und du bist beim Schreiben alwissend!

Handelt es sich bei diesem Text um ein Gedicht, eine Kurzgeschichte oder eine Novelle?

Auf jeden Fall solltest du die Inhaltsangabe selber schreiben (Anleitungen siehe die anderen Antworten) und keine fertige Inhaltsangabe aus dem Internet kopieren.

Was möchtest Du wissen?