Infopost nervt! Wie kann ich sie abbestellen?

2 Antworten

Vorbeugend sollte man sich generell aus der Adressliste der Deutschen Post streichen lassen und ruft dazu folgende Telefonnummer an:

Privatkunden-Service Tel.: 0180 2 3333

(0,06 Euro pro angefangenen Anruf aus den deutschen Festnetzen; höchstens 0,42 Euro pro angefangene Minute aus den deutschen Mobilfunknetzen)

Dort gibt man seine Adresse an und nennt alle Bewohner der betroffenen Adresse, an die in Zukunft keine Infopost geschickt werden soll.

Zudem sollte man sich in die sogenannte "Robinson-Liste" (https://www.robinsonliste.de) eintragen. Registrierung und Eintrag ist kostenlos.

Wenn man Infopost schon erhält, muss man bei diese Briefen und Karten einfach seine Adresse deutlich aber immer noch lesbar durchstreichen und die Post mit dem Vermerk "Annahme verweigert - zurück an Absender" in einen Postkasten der Deutschen Post einwerfen.

Und schreib zusätzlich noch eine Mail an die im Impressum angegebene Email-Adresse (beratung@sgd.de) mit der Bitte, das an die zuständige Stelle weiterzuleiten sowie um Rückmeldung.

Norisbank Kredit

hallo,

ich hatte heute einen brief von der norisbank erhalten ( hatte noch nie mit denen zu tun ) darin stand ein kreditangebot von 10 000 €  zu 5,9% also dachte ich mir rufe ich mal die kostenlose service nummer an.die frau am telefon leitetet mich nach einem kurzen gespräch in die zuständige filiale weiter.die frau am telefon jetzt hat ein pssr persönliche sachen von mir gecheckt wie miete,nettoeinkommen und das übliche,nach einer vorläufigen Schufa prüfung sagte sie die vorprüfung sei erfolgreich und machte mit mir einen termin wo ich dann Personalausweis und Gehaltsabrechnung mitbringen solle.

nun meine frage:ist da echt ein lukratives kreditangebot dahinter oder wollen die mir nur irgend etwas andrehen?hatt jemand von euch ein solches schreiben bekommen und anschließend einen kredit erhalten bei der bank?

hoffe auf eine antwort ;)

grüße

...zur Frage

Welche Mülltonnen Pflicht?

Hallo, ich habe eine , evtl. etwas dämliche Frage, aber welche Mülltonnen sind ( auf dem Land) Pflicht?

Ich wohne seit 2007 auf dem Land und seit einigen Jahren weiss ich, dass es z.b. in der Stadt keine Biotonne mehr gibt. Es wird einfach alles zusammen gewürfelt..ist die Biotonne immer noch Pflicht? Wir haben 4 Tonnen, Bio, Rest, blau und gelb. Ich finde es eine unverschämtheit für die Bio, aber vorallem Resttonne zu bezahlen..ändern kann man das wohl nicht...aber mich ärgert es das wir immer noch die Biotonne haben..ich habe vielleicht 3 Bananenschalen und 10 Kaffeebeutel im Monat darin, mehr nicht. Sie nimmt auch ungemein Platz weg..4 Tonnen und die stehen pritsche breit vor der Garage ( die zwar nicht genutzt wird, da zu klein) aber das nervt. Es wäre gut wenn die Biotonne weg käme? Also auf unserer webseite vom Ort ist hierzu nix zu finden...weiß jemand Rat?

...zur Frage

HILFE! Link in Adobe reader öffnen?

Hallo Freunde, Ich habe vor 2 Tagen eine Bewerbung an die Deutsche Bahn verschickt. Ich habe eine rückmeldung bekommen darin steht:

vielen Dank für Ihr Interesse an einem Einstieg bei der Deutschen Bahn. Anbei erhalten Sie einen Brief zu Ihrer Bewerbung bei der Deutschen Bahn. Zum Lesen des Briefes benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader (http://get.adobe.com/de/reader/).

Ich habe den Adobe Reader gedownloadet, wenn ich auf den Link klicke, öffnet sich die Webseite von Adobe. Wie soll ich jetzt den Text lesen? Ich bitte um Hilfe! LG :)

...zur Frage

Brief zur Vorlage fürs Finanzamt von Wiener Wohnen?

Hallo =)

Also eine Freundin hat von Wiener Wohnen einen Brief bekommen, auf dem steht "Dient nur zur Vorlage beim Finanzamt"

Darin steht, dass sie eine Wohnung gemietet hat und dass Beiträge vom Mieter eingehoben wurden. Dabei gehts um etwa 440 euro

heißt das nun, dass sie die Summe im Steuerausgleich absetzen kann oder was kann oder soll sie jetzt damit machen? Wir sind verwirrt und bitten um Hilfe

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Zustellservice/Abholservice für Geschäftspost (nicht Deutsche Post)

Hallo zusammen, als ich noch in Nürnberg wohnte, ließen wir die Firmenpost immer von Brief24 bzw. Nordbayernpost abholen. Sie frankierten die Briefe (günstiger als bei der Post), sortierten und stellten diese auch zu. Im hohen Norden suche ich verzweifelt nach einem solchen Anbieter? Gibt es keine Firmen in Hamburg, die einen solchen Service leisten? In Bayern gab es sogar Briefkästen solcher Zustellanbieter, allerdings hab ich in Hamburg noch keine gesehen. Bin etwas verwirrt, weil ich gerade von dieser Großstadt angenommen hatte, dass so etwas existiert.

Hoffe, ihr könnt helfen.

lg

...zur Frage

Anzahlung zurück bekommen - im Recht?

Hallo, ich habe über einer sehr beliebten Internetseite gebucht, bei der Buchung stand ausdrücklich das ich bis zum 01.08.2014 KOSTENLOS stornieren kann. Nun meine Frage - die gute Vermieterin hat eine Anzahlung von 100,00€ verlangt (was keine Pflicht war eigentlich da auf der Internetseite stand das man keine Leisten muss). Gestern Abend haben wir storniert über der Webseite auch überhaupt kein Problem!

Haben der Vermieterin dann eine E-Mail geschrieben das wir unsere Anzahlung wieder haben wollen da ja kostenlose Stornierung dabei war. Bisher keine Antwort. Nun meine Frage: Haben wir das Recht die Anzahlung wieder zu bekommen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?