In welchem Beruf kann man armen Kindern helfen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an, in welchem Bereich du den Kindern (in Afrika oder überall) helfen willst.

Es gibt wohltätige, caritative Organisationen, die vor Ort vielseitige Projekte machen. Da werden viele Berufsgruppen gebraucht.

Für das körperliche Wohl der Kinder: Kinderärzte, Kinderkrankenschwestern, Missionsschwestern, Gesundheitsberaterinnen, ...

Für die geistige Förderung der Kinder aus armen Familien: Erzieherinnen, Lehrerinnen, Pädagogen aller Art,...

Für das seelische Wohl der Kinder: Sozialarbeiterinnen, Erziehungsberaterinnen, ...

Für die Besserung der allgemeinen Lebensbedingungen: technische Entwicklungshelferinnen im Bereich der Landwirtschaft oder dem Bau von sanitärer Versorgung und Hygienekomfort, ...

Für politische Veränderungen zum Schutz und zur Förderung der Kinder: Sachbearbeiterinnen, Managerinnen, Mulitplikatoren (Referenten, die die Bevölkerung auf die Missstände aufmerksam machen oder Spenden einsammeln), Politikerinnen (die sich für Kinderrechte und Arme einsetzen), ...

In Berufen mit Sanitätsdienst (weiß nicht genau was man für Asubildungen machen kann) oder als Arzt.

Als Entwicklungshelfer, Krankenschwester/pfleger, Arzt, Sanitäter...

Was möchtest Du wissen?