In der falschen Zeit geboren kennt ihr Das Gefühl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch ich kenne das Gefühl zu gut, in der falschen Zeit zu leben. Ich bin 28 geworden, aber fühle mich in dieser jetzigen Zeit nicht wohl. Ich habe einen unwahrscheinlichen Drang zu den späten 50er Jahren. Ich liebe, schon seit dem Teenageralter, die Musik, das Design, die Mode, Architektur, die Lebensweise, das Miteinander. Mittlerweile habe ich mir meine Wohnung bis ins kleinste Detail mit originalen Möbeln und Dingen aus dieser Zeit eingerichtet. Keine modernen Dinge stehen darin. Und ich fühle mich so wohl, so heimelig, ganz geborgen und aufgehoben. Wenn ich manches Lied höre, spezielle Dinge sehe, dann geht mir das so nah. Ich könnte heulen. Jedes Stück 50er Jahre was ich irgendwo finde, nehme ich mit, und wenn es nur eine Vase ist aufm Flohmarkt oder ein alter Quelle-Katalog. Irgendwie hat sich da ein Blick für entwickelt. Zwischen hunderten von Dingen erkenne ich sofort was aus jener Zeit stammt und habe das Gefühl es zu kennen. Meine Familie belächelt mich deswegen nur. Kommentare wie, musst ja Eintritt nehmen für dein Museum, über, was willst du mit dem Zeug, bis hin zu, ist doch alles Sperrmüll und Plunder... Für mich eben nicht. Nierentisch, Cocktailsessel, Buffet, Blumen- Etagere, Musiktruhe, Barschrank, Kranich-Motiv und pastellfarbene Keramik, das gehört zu mir. Aber es versteht niemand so wirklich...Die glauben ich hab ne Schraube locker...Ich höre Platte und kann mich mit diesem computergemachten Kram, der heute Musik sein soll, nicht anfreunden. Gleiches gilt für die Kleidung...Warum müssen sich manche Damen so unvorteilhaft anziehen...Pumps, ein tailliertes Kleid mit weitem mindestens kniebedeckendem Rock, Handschuhe, Perlenkette....Das sieht einfach so schön aus...Und ich meine damit nicht diesen schlecht gemachten Rockabilly-Mist....sondern authentische Kleidung. Auch bei den Herren.. Die Zeit damals scheint so familiär, so gemütlich, wenngleich auch hart und spießbürgerlich. Ich wünschte, ich könnte diese Ära des Wirtschaftswunders und Umschwung in der Jugend erleben...Es müsste mal jemand eine Zeitreisemaschine erfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht normal, aber um so schöner, das eine 16 jährige Person so denkt. Es war wie eine Revolution, in Musik und Film und sicher auch in anderen Dingen. Die Menschen waren viel netter zueinander und es gab nicht so viele Egomanen wie heute. Du bist ein interessanter Mensch , lass Dir nichts anderes einreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich früher auch oft ich hab alte Filme/ Musik geliebt und fast alles neue fand ich nicht so cool aber jetzt bin ich 18 und fühl mich eigentlich ganz wohl im hier und jetzt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen, die an Wiedergeburt glauben, würden sagen, du hast zu dieser Zeit schon einmal gelebt und in deinem Inneren Erinnerungen daran gespeichert. Wer weiß, was alles möglich ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym120312
17.04.2016, 08:27

hm.. ich weiß nicht darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht ob es Wiedergeburten gibt ^^ aber danke für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?