In den Lebenslauf kindergarten schreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den würde ich weglassen. Ich habe sogar schonmal gehört, dass man auch die Grundschule weglassen kann/soll. Das hängt wahrscheinlich auch davon ab, was man sonst so gemacht hat. Wenn du 50 bist und studierst hast und danach mehrere Jobs hattest, dann ist das wahrscheinlich egal. Mit 16 steht hingegen sonst nichts drin. Aber Kindergarten würde ich nicht erwähnen.

Der Kindergarten hat nichts mit deiner Schulbildung zu tun. Den kannste getrost weglassen. Danach verlangt kein Arbeitgeber

Ok, danke.

Weil ein bekannter meinte das man das auch dazuschreiben soll.

Ist mir aber auch unwichtig vorgekommen. ;)

0
@Viola196

Es ist auch unwichtig :) Einen Arbeitgeber interessiert die Schulbildung, nicht in welchem Kindergarten du gespielt hast :)

1

du musst nicht deinen Kindergarten hinschreiben, das interessiert niemanden.

Was möchtest Du wissen?