immer wieder die selben fehler machen seit Jahrzehnten wie nennt sich diese Krankheit in der Psychatrischen Sprache?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je Nachdem wie alt du bist, könnte es sein dass du an altsheimer leidest. In den jüngeren Jahren würde ich eher auf Gesächtnisschwund gehen. Es kann aber auch ein ganz normales Verhalten sein weil es vielleicht eine Gewohnheit früher war. Ich mein, das schaltet man nicht so einfach ab.

Das ist keine Krankheit sondern eine Dummheit. Die Frage welche du stellst: Wieso mache ich immer wieder denselben Fehler? Ist von allergrösster Wichtigkeit, darauf musst du klare, ehrliche und sachliche Antworten finden. Oftmals lernt man deshalb aus fehlern nicht, weil man den tatsächlichen fehler nicht erkannt hat, so versucht man etwas zu lösen, was gar nicht existiert und scheitert logischerweise. Ohne grösste ehrlichkeit sich selber gegenüber ist man unfähig zu positiven veränderungen. 

Beratungsresistent.

susiu71 05.12.2016, 22:38

aber warum?

0

vielleicht eine Zwangsneurose? :$ ein Wiederholungszwang?

Was möchtest Du wissen?