Immanuel Kant - Aufklärung, Zitat + Bedeutung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Servus, Kants Motto ist die Sentenz vom römischen Dichter Horaz: "Sapere aude!" = Wage zu denken! Das ist die persönliche Aufklärung, die zur allgemeinen führt. Kant schreibt weiter, dass der Mensch aus Feigheit und Faulheit nicht nachdenken will, wenn er nicht nachdenken will, folglich bleibt er unmündig - also immer in Abhängigkeit von anderen, die für ihn nachdenken, vielleicht auch gegen ihn... Allerdings ist durch diesen Aufruf zur Vernunft als oberste Wahrheitsbringerin jahrhundertelang das Gefühlsleben des Menschen missachtet worden, weil es (vorurteilsbestimmt) nicht kategorisierbar sei. Erst Sigmund Freud und seine Nachfolger/innen, auch Andersdenkende, haben ab ca. 1900 neben der fast erdrückten "mathematischen" Logik (vgl. Heidegger) die Emotionen, die Macht des Unbewussten und Unterbewussten "wissenschaftlich" entdeckt und zur Psychologie geführt - Vielleicht würde Kant heute wagen, über neueste Erkenntnisse z. B. der Psychoneuroimmunologie nachzudenken!? Grüße.

Was möchtest Du wissen?