Ikea Bett HEMNES knarrt! (metallisches Klacken)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde in dem Bereich, in dem die Metallteile überlappen, Löcher bohren und mit Gewindeschrauben, Unterlegscheiben, Federringen und Muttern die zwei Teile aneinander fixieren. Andere Möglichkeiten scheinen mir nicht von Dauer zu sein.

Ich habs so gelöst, dass ich einfach überall Filzgleiter raufgeklebt habe, wo auch nur irgendetwas mit irgendentwas anderem in Kontakt kommt :) Dennoch scheint mir deine Antwort die hilfreicheste, auch für die die hier Hilfe suchen :)

0

Da hilft nix aus reklamieren. Also mein Bett ist auch von Ikea und ich hab das seit 3 Monaten, das knarscht oder was weiß ich , kein Stück

Bei 2 von 2 Ikeabetten die ich in "letzter Zeit" gekauft habe ist das so, ich hab jetzt auch keine Lust mich durch halb Ikea zu probieren, bis ich den Glückstreffer lande.. Ich wohn im 3. Stock ohne Fahrstuhl in nem engen Haus und muss mir jedes Mal nen Auto mieten... Ist doch ka*cke ._.

0

Ursache suchen, Schrauben nachziehen.

Schrauben sitzen alle so fest es geht und der doofe Mittelbalken am Kopfende müsste das Problem sein. Viel bringen tut mir diese Erkenntnis allerdings nicht, da ich jetzt nicht weiß was ich damit anfangen soll :/

0
@ShnitzelSupreme

Vielleicht kannst du weißleim in die Fugen einbringen, der dann nach dem Härten die Bewegungen verhindert, die das Problem verursachen.

0

Was möchtest Du wissen?