Igel in der Garage gefunden was sollen wir tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Als erstes muss der Igel gewogen werden. Das Gewicht entscheidet, ob der Igel im Freien überwintern kann, oder im Haus aufgepäppelt werden muss.

Wiegt das Tier keine 500g oder ist durch eine Verletzung geschwächt, muss es im Haus gepflegt werden. Sie brauchen dazu einen Schuhkarton, in welchen Sie ein Schlupfloch schneiden. Der Karton sollte mit zerknülltem Zeitungspapier relativ dicht gefüllt werden.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link

Igel gefunden - was nun .?  http://www.bergtierarzt.de/Service/Igel_gefunden_/igel_gefunden_.html

http://www.pro-igel.de/igel_gefunden/gefunden.html 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter

http://pro-igel.de/igel\_gefunden/gefunden.html

findet Ihr viele nützliche und wichtige Informationen zum Umgang mit Fund-Igeln.

Da das Tier offenbar stark geschwächt ist und vermutlich unter gefährlichem Flüssigkeitsmangel (bitte ausschließlich Wasser anbieten, niemals Milch!) und Unterernährung leidet (er müsste jetzt ein Mindestgewicht von 600-700 Gramm aufweisen, wird im Moment vor Schwäche aber vermutlich nichts fressen können), solltet Ihr ihn schnellstmöglich in eine Igel- oder Wildtierstation in Eurer Nähe bringen, wo er fachgerecht behandelt (z.B. Infusion), und ggf. in ein sicheres Winterquartier vermittelt werden kann. Alternativ könnte bei Eurer Tierärztin - oder bei anderen Tierärzten in Eurer Nähe - eine AB-Ansage laufen, die auf eine Anlaufstelle für Notfälle (z.B. Tierklinik) hinweist.

Bei aller Begeisterung für den kleinen Gartenbewohner solltet Ihr aber auch umsichtig sein, da Igel - leider nicht zu Unrecht - als "Floh-Taxi" gelten, und i.d.R. Träger div. Parasiten sind. Das gilt insbesondere auch, falls ihr z.B. Katzen oder Hunde habt.

Ansprechpartner findet Ihr z.B. über das örtliche Tierheim, Tierärzte oder unter "Links & Adressen" auf der o.g. Webseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat wahrscheinlich WHS (Englische Bezeichnung, keine Ahnung wie es auf Deutsch heißt.) Morgen ab zum Tierarzt, wenn er es bestätigt, dann muss der arme leider eingeschläfert werden... Schau mal auf YouTube bei Taylor Nicole Dean vorbei, die hat ein Video über WHS...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennybub
13.11.2016, 18:15

Die wenigsten Tierärzte kennen sich mit Igel aus, deswegen wird man auch schwer einen finden, der irgendetwas bestätigt.

0

Ja Auffangstangstation würd ich auch empfehlen...

Für jetzt: Hundefutter und Wasser, KEINE Milch!

Wenn Igel zu leicht sind müssen sie aufgepäppelt werden, daher zum TA oder in eine Station bringen und nicht mehr raussetzen bis nicht klar ist ob er schwer genug ist, dass er allein klarkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruft bei einen andern Tierarzt an, wenn es dem Igel so schlecht geht. Einer hat immer Dienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn reinholen und es dem Igel gemütlich machen das er sich wohlfühlt und morgen direkt in die praxis oder heute noch in eine notfall Praxis gehen aber holt ihn lieber rein und packt ihn in einen Karton aber macht es ihm gemütlich und viel Luft und genug essen und wasser dann schafft er das bestimmt. Kenne mich nicht aus aber würde das machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt spezielle Auffangstationen für Igel, die noch nicht fit für den Winter sind. Vielleicht gibt's so eine auch in eurer Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte google nach der nächsten Igelauffangstation oder nach einer Wildtierstation. Da ist der Igel besser aufgehoben, als bei einem Tierarzt, der von Igeln keine Ahnung hat. 

Das solltest du bitte noch heute machen. Bis dahin, wie
Sophilinchen geschrieben hat, Hundefutter ohne Soße anbieten, oder Katzenfutter ohne Soße, da müssen dann allerdings Haferflocken drunter. Und Wasser in einer flachen Schale.

Nimm einen hohen Karton und stopfe den mit geknülltem Küchenpapier aus und lege Zeitungen darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?