Ideen für Überleitungen bei einer Erörterung von der Einleitung zu den Argumenten?

3 Antworten

Also meine Lehre haben mir es so gelernt. Die Einleitung besteht aus 3 Punkten. Der Erste Punkt ist einmal von woher du es her hast z. B in der Zeitung habe ich entnommen das die Anzahl der Handyaktivität immer mehr steigt. Diesen Satz kannst doch Dan nochmal überarbeiten und ihn besser machen indem du schreibst in der Presse ( Eine Zeitung) habe ich in einer Statistik entnommen das die Anzahl der Handyaktivität immer mehr steigt. Dan kommt meisten so ein Satz der zur Erörterung passt. Indem fall z. B Heutzutage sehe ich immer mehr Menschen mit einem Handy in der Hand,egal wohin man sieht, ob im Park oder in der Stadt und jetzt zum Schluss und als überleitung des ersten Aguments kannst du eine Frage schreiben . In diesem Fall z. B Warum wird immer mehr das Handy benutzt? An was liegt das? Und dan kannst du eigentlich mit dem Hauptteil anfangen und z. B schreiben. Das stärkste positive Argument ist, auf der einen Seite, Dafür spricht...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Als Erstes/ Zuerst muss genannt werden, dass...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Im Folgenden werde ich Argumente für und gegen xy auflisten

Woher ich das weiß:Hobby – Hab viel recherchiert und selbst rausgefunden

Was möchtest Du wissen?