Ideen für einen Adventskalender Mama + Papa?

11 Antworten

dürfen die kleinen Geschenke unterschiedlich groß sein?

Ein Döschen mit Pfefferminz, ein Teelicht, eine Kerze, ein Weihnachtsstern.

Ritter-Sport minis oder Bonbons sind für mehrere Tage was.

Kleine Bildchen drucken und rollen ("Liebe ist ..." oder Fotos mit einem Satz von dir dazu) oder kleine Gutscheine für zwischendurch (so wie "ich koche euch eine schöne Kanne mit heißem Tee" oder so) kosten gar nichts.

mach doch selber kleine Gutscheine oder sowas. Für einmal etwas zu essen machen...einmal Spülmaschine ausräumen...Durchsaugen...

oder einfach Schokolade...da gibt es doch so kleine Täfelchen oder Schokokugeln. Oder schreibe doch einfach auf Zettelchen kleine nettigkeiten wie : Beste Mama...hab dich lieb...und so. Da freuen sie sich sicher auch drüber.

Süßigkeiten, bei DM gibt es so kleine Warenproben die sind nicht sehr teur, Gutscheine für einmal kochen, Staubsaugen etc...

ein familienfoto als puzzle drucken lassen. es zusammensetzen und einzelnen bildausschnitte pro tag verpacken ?

man bin ich kreativ heute :D

Finde ich auch ne gute Idee. DH.

0

Was hältst Du davon, einen "Kalender der guten Taten" zu machen? Also kleine Zettelchen, auf denen steht, was Du an diesem Tag für die Familie Gutes oder Schönes tun willst? Z. B. Rücken eincremen für Papa, fü Mama einen guten Tee kochen und lauter so kleine Extras, die die Adventszeit kuschlig und gemütlich machen. Dazwischen kann dann auch mal ein Schokofigürchen, ein Cremepröbchen oder ähnliches sein.

Was möchtest Du wissen?