ich(15) habe mit meiner Cousine(14) geschlafen ich weiß jetzt nicht weiter?

4 Antworten

was ist daran so schlimm? selbst wenn du sie heiratest, ist der verwandschaftsgrad weit genug auseinander, um nicht verboten zu sein.

die angst die du hast kann mehrere gründe haben:

dein onkel könnte es herausfinden,
du könntest dich verliebt haben (und sie ist es nicht)
sie könnte sich verliebt haben (und du bist es nicht)

dann gibt es ärger
(das aber kann auch bei allen anderen events dieser art passieren)

oder ihr habt es getan, weil ihr gerade beide bock darauf hattet?

was ist dann schlimm daran? eigentlich nur, wenns nicht gut war oder einer oder beide sich dafür schämen. vielleicht ist es ja auch passiert, obwohl ihr euch nicht liebt, aber gern habt und jeder es mal mit dem anderen ausprobieren wollte?
das heisst nur, dass du ihr entsprechend vertraut hast und sie dir. wenn es das erste mal war, ist es doch verständlich, dass man es mit jemanden ausprobieren will, dem man vertraut. ohne dass dann die schule über einen herzieht. oder der freundeskreis. so unvernünftig ist es nicht.

sprich mit ihr, lass sie nicht alleine, vielleicht geht es ihr auch so, dass sie nicht weiss, wie sie die situation einschätzen soll. und lasst die blöden schuldgefühle weg, die helfen kein bischen. wenn si enochmal will und du auch - setzt keine kinder in die welt. und wenn nicht, bleibt freunde.

meine cousine, mit der ich vor 30 jahren auch mal geschlafen habe -und sie mit mir- hat auf meine frage neulich, ob sie das im nachhinein eigentlich bereut hat, nur gegrinst und gemeint "ach quatsch, war doch schön."

Dann mach es halt nicht nochmal wenn es dich so verzweifeln lässt. Passiert ist es. Da kannst du nichts dran ändern.

Was möchtest Du wissen?