Ich will raus aus dieser Welt in eine Andere

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich würde dir sagen: Wach auf! Setze dir klare Lebensziele und arbeite an dir. Mit solchen Tagträumereien kommst du in der Realität keinen Meter vorwärts.

Na klar kann einen die Welt in der wir Leben sehr langweilig vorkommen im Vergleich zu den tollen Fantasy-Welten.

Dagegen hilft nicht nur sich selbst sowas auszudenken und aufzuschreiben. Oder Fanfiction über z.B. Harry Potter zu schreiben.

Reisen ist das Stichwort. Da du erst 16 bist ist das wohl für dich erstmal nur in Grenzen möglich. Aber oft reicht es sich für ein paar Tage in einer anderen Stadt einzuquartieren, in der man bisher nicht war. Glaub mir, auch innerhalb von Deutschland gibt es so viele kulturellen Unterschiede, dass einige Städte echt spannend sind für Leute, die dort nicht heimisch sind. Und vor allem geht es auch um andere Menschen, die man auf solchen Trips kennenlernen kann. Hostels sind perfekt dafür.

Wichtig ist, dass du -egal wohin es dich verschlägt- aufgeschlossen und offenherzig an die Sache rangehst. Es nützt natürlich nichts, wenn du dich dann in dein Zimmer verkriechst und darauf wartest dass was passiert. Gehe mit offenen Augen an Orte, die du nicht kennst und du wirst interessantes Neues sehen/hören und spannenden Menschen begegnen.

Sollte es dir möglich sein auch (allein oder mit einem Freund) ins Ausland zu reisen, dann empfehle ich dir Irland. Dort lassen sich die Einheimischen nur zu gerne auf Fremde ein. Und es gibt Sachen dort, die du so bestimmt noch nicht gesehen hast.

Radtouren sind auch ein einfaches Mittel um deine nähere Umgebung von einem anderen Standpunkt aus kennenzulernen. Ich spreche von richtigen Tagestouren. Suche dir ein Ziel -einen schönen Ort/Fleck (den du bisher vielleicht nur immer mit Auto oder Bahn erreicht hast)- nimm dir Zeit, eine schöne Fahrradroute und radel hin.

Selbstverständlich wirst du bei solchen Unternehmungen wohl nicht auf Drachen oder Droiden treffen. Aber dafür wirst du auch nicht in lebensbedrohliche Kämpfe verwickelt, bei denen deine Liebsten getötet werden ;-)

Die Welt da draußen kann spannend sein, man muss sich nur darauf einlassen. Schau dir mal zur Inspiration den Film "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty" an. Danach komm mir aber nicht mit "der hat ein tolles Leben und ich nicht. Und ich kann nicht sowas erleben." Das stimmt nämlich nicht!

Liebe Grüße!

nimm deine Lieblings Figur aus einem buch, Comic , spiel was auch immer und bastle dir doch einfach ein Kostüm´, dann hast du was zu tun, schau doch gleich Obs da nicht auch nen Club gibt

Dann tauche weiterhin in solche Welten ein, indem du viele Bücher liest.

Ich weis wie es dir geht. Bin auch 16, und ich finde die normale Welt auch schei**. Deshalb verbringe ich auch sehr viel Zeit in der virtuellen Welt. Meistens in Skyrim.

Aber ich kann dir versichern, dass das mit der Zeit vorbei geht. :D

Geht mir ziemlich genauso. Und auch rausgehen und feiern gehen wird irgendwann zum alltag(und irgendwann auch nur noch mit Drogen und Alkohol wirklich berauschend). Ich denke selbst , wenn man in solch eine Welt kommen würde , wie du sie beschrieben hast , würde auch sie irgendwann alltäglich und langweilig werden.

Ich denke man kann dieser faden langweile im Leben nur entgegen gehen indem man immer wieder neue Dinge macht. Neue Erfahrungen sucht. Viel reist , aber nicht in ein Hotel , nicht mit viel Geld , sondern einfach weg ohne jede sicherheit.

Sucht man das Abenteuer kommt man in dieser Welt nicht so leicht auf seine Kosten^^

Schon mal was vom Klarträumen gehört? Informiere dich darüber (Z.B. "Klarträume" von Jens Thiemann) und erlerne das luzide Träumen. Da hast du deine eigene Welt, die so real, wie das echte Leben ist, nur eben viel schöner!

pentaRevan 30.06.2014, 17:51

Kannst du mir einen Link reinschreiben pls?

0

Bücher lesen! Ich liebe es in andere Welten einzutauchen und wenn du dann daraus nicht mehr auftauchen willst, musst dus halt nochmal lesen ;)

Ansonsten gibt es Fanfiction, die du auch selber schreiben kannst. Such dir Menschen die mit dir über diese Themen reden kann...

Also: Ich selber lebe auch sehr viel in meiner Fantasie Welt. Aber du musst etwas aus deinem Leben machen! Sei es Zocken, Musik hören, Zeichnen, irgendein Hobby nunmal. Ich kenn dieses Gefühl. Ich persönlich konzentriere mich nun auf die Schule, da ich mich gerne verbessern möchte.

Und dein Leben wegen der Langweile hinzuschmeißen ist wirklich blöd, ganz ehrlich. ;) Du bist erst 16, hast noch ein ganzes Leben mit Höhen und Tiefen vor dir. :)

LG

Das habe ich auch und mein Freund macht dir nichts draus kein Mensch ist normal und ha seine eigene welt

Träume doch einfach etwas schönes.

Alle diese Welten sind erfüllt mit Kummer, Sorgen, Leider und Tot. Ist immer super über diese Welten zu lesen, aber Leben möchte man dort doch nicht wirklich.

Dazu was Vernünftiges ? Wie soll denn das gehen ?

Schreibe doch ein Buch und erschaffe so deine eigene Welt...

Dann änder dein Leben doch wenn du es langweilig findest.

Junge, ernsthaft jetzt? Man sieht wie arm dein Leben ist wenn du HIER Hilfe suchst. Geh mit deinen Freunden raus und zock weniger. Es tut dir und deiner Schule sowie allem anderen auf der Welt gut.

Man kann soviele Sachen machen, du bist 16, geh mit deinen Freunden trinken, feiern, Spaß haben, Shishan oder sonst was. Wie traurig hier sowas zu schreiben

Und ja ich empfinde dies als eine vernünftige Antwort. Ich finde es nicht ok einfach zu sagen: Blöde Welt, helft mir. Helf dir selber und unternehm was.

MFG

Hier steht nichtmal das was ich schreiben wollte, dieses "Portal" lässt einige Antworten nicht zu

Was möchtest Du wissen?