Ich will Rapper werden, aber wie?

7 Antworten

"Texte zu schreiben fällt mir eigentlich relativ einfach"

Jop, seh ich. Such dir jemanden der vom Mixen Ahnung hat. Sich das jetzt mal eben auf die schnelle selbst bei zu bringen ist nicht drin. Auserdem benötigst du dafür schon etwas equipment, welches sicherlich gut Geld kostet. und zum Aufnehmen brauchst du ganz simpel gesagt ein gutes Mikro einen PC und ein Aufnahmeprogramm. 

Mit Audacity Ton aufnehmen. Beat suchen, nicht selber machen! Das wäre zu teuer, denn eine gute Software kostet schon gut Geld. Falls du beats brauchst kannst du dich auch bei mir melden. Hab kostenlos welche zur Auswahl!

Als aller erstes brauchst du einen guten Text. Wobei ich es stets so gemacht hab: Rappers.in (Homepage) gehen, dort gibt es Freebeats, und wenn du dort einen stimmigen & ansprechenden Beat gefunden hast, schreibst du deinen Text bzw passt deinen vorhanden auf den Beat an. Ggf Zeilenlänge/Vocale usw. Muss schließlich Flowen und musikalisch stimmen.
Im Anschluss brauchst du ein Record Programm. Cubase/Audition/Audacity. Dort fügst du den Beat ein, via Kopfhörer hörst du und rappst praktisch dein Text drüber. Ich hab mir angewöhnt nach jeweils 4-6 Bars zu cutten, damit der Druck der Stimme erhalten bleibt. Je nach stimme musst du da gewisse Grundtechniken für dich selber finden...
Dann wenn du alles fertig aufgenommen hast, musst du deine Stimmen (Audios) abmischen. Bedeutet du suchst nach guten Effekten (Kompressoren, Hall, usw) was deine Stimme perfekt über den Beat legt. Das kann aber ggf auch eine externe Person machen.
Danach ist dein Track abgemischt.

Mikrofon: empfehle ich gerne das Rode NTA
Vorverstärker: Yamaha
Programme: Cubase

Aufgebaut wird: Mikrofon -> Vorverstärker -> PC Eingang :)

Kosten lagen bei mir... 190.- Mic + 120.- Vorverstärker + je nach Programm :/

Wenn du es wirklich willst, dann hoffe ich, könnte ich dir eine kleine Grundlage bieten.
Ich hab selber gerappt, nur verging mir die Freude doch recht schnell. Zum einen ist das echt harte Arbeit, bis man was geschaffen hat- wo die Masse auch hören würde. (Bis es gut klingt vergingen locker 3 Jahre) und selbst dann kämpft man gegen jede Form von Hater. Niemand gönnt dir im HipHop irgendwas... Weil du das jugendliche Publikum ansprichst. Und genau diese Art kann grausam sein!

Dennoch: lass dich nicht entmutigen. Versuch es! & viel Erfolg !!:))

Einer der weniger der wirklich Ahnung hat ^^

0

Danke!:) wie gesagt, ich hab selbst Rap aufgenommen / geschrieben und mich selbst "eingelernt". Daher gebe ich mein Wissen gerne weiter.:)
Weil die meisten "Rapper" sind Kids die keine Ahnung haben, oder Halbwissen was sie in guteFrage.net weiter geben... Und dann rennen alle mit falschen Wissen rum..://

0

Was möchtest Du wissen?