Ich will nicht in die Türkische Bundeswehr!

13 Antworten

Halle Extrem:

wenn Dein Papa ein Deutscher ist (auch wenn er früher einmal etwas anderes war), dann bist Du automatisch Deutscher. Habt Ihr Euch mal erkundigt ? Als Deutscher hast Du seit dem 1.7.2011 die Möglichkeit, nicht mehr zur Bundeswehr zu müssen. Die besteht ja jetzt nur noch aus Freiwilligen. Wenn Du aber auch einen türkischen Pass hast, dass wirst Du automatisch für die türkische Armee gemustert. Ich habe 2 Söhne, die beide Pässe besitzen. Sie haben zunächst einmal im Konsulat den Antrag gestellt, zurückgestellt zu werden. Dann haben sie in der deutschen Bundeswehr ihren Dienst gemacht. Die Entlassungsurkunde haben sie dann dem Konsulat vorgelegt. Sie wird nach Ankara geschickt und vom Verteidigungsministerium akzeptiert. Sie gelten somit auch für den türkischen Wehrdienst als "Wehrdienst geleistet". Du müsstest Dich im Konsulat erkundigen, wie das jetzt mit der neuen Regelung aussieht. Der 1-monatige Wehrdienst in der türkischen Armee und der Rest freigekauft, ist nicht so schlimm. Es ist nur die Grundausbildung. Du würdest nicht in ein Krisengebiet geschickt werden, auch nicht als deutscher Soldat in der Grundausbildung. Wieso solltest Du also erschossen werden. Deine Mutter kann doch mal im türkischen Konsulat anrufen.....

Also Extrem:

Wenn Du von Bundeswehr sprichst, dann ist das DEUTSCH!

Wenn Du aber nur die türkische Staatsangehörigkeit hast, musst Du zum türkischen Militär. Wenn Du eine Aufenthaltsgenehmigung und eine Arbeit hier hast, kannst Du doch den verkürzten Dienst machen. Der dauert doch nur noch 1 Monat. Allerdings musst Du dann einen gewissen Geldbetrag bezahlen, praktisch den Rest freikaufen. Dieser eine Monat ist doch wie Urlaub. Und diese Ausbildung erfolgt in der Nähe von Antalya; auch kein Beinbruch.

Ich rate mal, dass Du vielleicht kurdische Wurzeln hast und deshalb nicht zum türkischen Militär möchtest. Aber wenn Du eine TÜRKISCHEN Pass hast, also auch als Türke durch die Welt läufst und in der Türkei alle Rechte, aber auch alle Pflichten eines Türken hast, dann musst Du auch zum Militär. Du kannst Dich natürlich "zurückstellen" lassen bis zum Alter von 38 Jahren. Dies muss aber geschehen, ehe Du bereits zur Musterung aufgerufen worden bist.

Nein! Ich habe keine Kurdensichen Wurzeln. ich bin ein Deusch-Türke (Mama:TR,Papa:DE). Ich ja, ich habe ein Türkisches Pass. Aber der grund ist : Ich will es einfach nicht. Ich habe angst, dass ich erschossen werde oder sonstiges! Naja kurz und knapp: Ich hab schiss! Ich will es einfach nicht.

1

Mit Freikaufen oder so wird das nichts. Ich muss da auch noch hin wenn ich mal älter bin. Du kannst zwar 5000€ bezahlen und musst dann nur 3Wochen bleiben, aber sonst gibt es keine Möglichkeit, außer wenn du irgendwelche Körperlichen/Geistlichen Behinderungen hasst. :D

Es gibt keine türkische "Bundeswehr", solange die Türkei sich nicht zum Teil der Bundesrepublik Deutschland erklärt. - Wenn Du einen türkischen Pass, also türksicher Staatsangehöriger bist, hast, musst Du auch in der Türkei Armeedienst leisten.

wiso, dort gibt es leggeren Döner!

Was möchtest Du wissen?