Ich will einen Plattenspieler mit Vorverstärker an meine HIFI-Anlage mit Verstärker anschliessen

3 Antworten

Ein Entzerrer-Vorverstärker wird benötigt, um einen Plattenspieler mit Magnetsystem (MM) an einen Verstärker, eine Stereoanlage oder auch an eine Soundkarte anschließen zu können. Das Magnet-Abtastsystem eines Plattenspielers gibt nämlich nur eine sehr niedrige Signalspannung ab, die zudem (aus Gründen, auf die ich hier nicht eingehen möchte) auch noch einen schrägen Frequenzgang hat. Wenn man den Ausgang eines Plattenspielers einfach an einen Line-Eingang (Line, Tape, CD, Tuner, Aux, ...) anschließt, wird man deswegen wenig erfreuliches hören, denn ein Line-Eingang ist für wesentlich höhere Eingangspegel und für gerade Frequenzgänge ausgelegt.

Er hat ja einen mit eingebautem Vorverstärker, also müsste es ja funzen. Mit meinem alten DDR Plattenspieler geht das, denn der hat auch den Vvst. integriert.

0

Hallo,

das ist richtig, weil das Tonabnehmer - Signal durch den eingebauten Vorverstärker auf Hochpegelniveau angehoben wird und Du den empfindlichen Phonoeingang maßlos übersteuern würdest. Wenn Du einen anderen freien Eingang an deinem Verstärker hast (CD, Tuner, Rec In o. ä.) kannst Du diesen auch benutzen. Schaltungstechnisch gibt es da keine Unterschiede. Der Aux - ("auxilliary") - Eingang ist einfach einer für alternative Hochpegelquellen. Gruß,

Peter

Sind noch andere Anschlüsse am Verstärker vorhanden, zum bs.: Tape/CD/DVD usw., du kannst auch etwas Basteln, wenn's anders nicht geht, am Plattenspieler einen anschluss vom System herauslegen, den du dann am Phono-Eingang anschlissen kannst. ;-)
Lösungen gibt es viele wenn man Sie findet ;-)

Brauche ich einen Phono vor Verstärker um Plattenspieler an Anlage anzuschliessen?

Brauche ich das und wenn ja was sind gute Vorverstärker?

...zur Frage

Wie schließe ich meinen Vorverstärkten Schallplattenspieler an meine Stereoanlage an?

Ich habe mir heute einen Vollautomatischen vorverstärkten usb-Plattenspieler gekauft (Medion P67006). Ich habe versucht ihn an meine Anlage (panasonic sa-pmx2) anzuschließen. Wie in der Anleitung beschrieben habe ich ein Cinchkabel an die Anschlüsse hinten an den Schallplattenspieler angeschlossen und an den Aux-input vorne an meine Stereoanlage. Wie normal habe ich meine Anlage auf Musicport umgestellt und nichtsdestotrotz kommt kein Ton aus der Anlage sondern aus dem Plattenspieler. Was habe ich falsch gemacht, und wie kann ich den Plattenspieler an meine Anlage anschließen? Freue mich auf hilfreiche Antworten, LG Kati.

...zur Frage

braucht mein Plattenspieler einen Verstärker?

habe mir einen gebrauchten

"Sony- LX2 mit XL-150" Schallplattenspieler mit chinch-ausgang bei Ebay gekauft und weiss jetzt nicht, ob ich ihn mit "Chinch auf Klinke" Kabel an normale PC -Boxen anschliessen kann, oder ob das Signal des Plattenspielers noch verstärkt werden muss.

vielleicht hat ja einer von euch diesen Plattenspieler bereits zu Hause und kann mir erklären, wie er/sie ihn angeschlossen hat,

Danke :)

...zur Frage

Plattenspieler phonoeingang kein Ton, cdeingang schon, was ist falsch?

Hallo! Wenn ich meinen Plattenspieler ( Yamaha p300 ) ein meinen Verstärker ( Kenwood Kra5040) über den phono eingang am Verstärker anschließe, kommt kein Ton. Wenn ich den Plattenspieler jedoch am cd Eingang anschließe, kommt Ton aus den Boxen ( Jamo 8 Ohm ), jedoch nicht besonders laut. ( wahrscheinlich, weil der cd Eingang keinen Vorverstärker hat). Was mache ich falsch?

...zur Frage

Lautsprecherboxen brummen, warum?

Hi,

ich hab vor kurzem mir einen neuen schallplattenspieler von Dual dtj 301 gekauft mit Pioneer A-10 Verstärker und Boxen von Magnat 100. Doch wenn ich nun die Boxen am Verstärker anschließe, kommt aus den Boxen nur ein Brummen.

Woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?