Ich werde gemobbt wegen meinem Gewicht. Was kann man gegen Mobbing tun?

14 Antworten

Mag vielleicht etwas übertrieben klingen und es sollte nicht unbedingt gleich der erste Schritt sein, aber Du kannst die Mobber anzeigen. Mobbing ist Strafbar.

Ich würde zuerst empfehlen mit den Mobber und den Klassenlehrer zu reden, wenn das nicht hilft, die Eltern der Mobber (gerne auch die eigenen) und den Schulleiter hinzuziehen.

Spätestens nach einem Gespräch mit Schulleiter und Eltern sollte sich das Problem aufheben. Falls nicht, solltest Du Dich einerseits an die Schulbehörde wenden, da die Schule keine ausreichenden Maßnahmen bzw. Hilfen bieten (das wäre durchaus wichtig) und andererseits eben die Mobber anzeigen. Natürlich auch beides. 

Geh zu deinem Lehrer. Immer und immer wieder, wenn dumme Kommentare kommen. Wenn die Schüler dich dann 'Feigling' oder so was nennen, dann ignoriere das einfach und lass dich davon nicht manipulieren. Es bringt wirklich sehr, sehr viel zum Lehrer zu gehen. Falls dieser nix unternimmt, dann versuch es bei einem Vertrauenslehrer. Wenn die 'Mobber' dann mal vom Direktor verwarnt werden und ihnen die Folgen aufgetischt werden, sind die ruhig, das kannst du mit glauben ^^ wenn nicht und wenn es schlimmer wird, dann zeige sie an.

naja vorausgesetzt man hat Beweise :p

0

Ignoriere sie und scher dich nicht um sie wenn du dich so wohl fühlst wie du bist solltest du dich lieber auf die Schule konzentrieren. Wenn es zu cybermobbing/körperlichen attacken kommt solltest du es sofort einen Leher/-in sagen sowie auch deinen Eltern. vertraue in diesen Situationen nie Freunde wenn du dir nicht 100 %ig sicher bist.

Und Du bist tatsächlich der Meinung Mobbing, welches nicht aus körperlichen Attacken oder Cybermobbing besteht, sei nicht schlimm und man könne es einfach ignorieren?

1
@apophis

Nein denn ich wurde selber ausgeschlossen und das ist schon extrem, trotzdem habe ich es weiter gebracht als die Nichtsnutze die mich ausgeschlossen bzw. beleidigt haben. 

Diese Art von Mobbing geht auf die Psyche einer Person ein, und zerstört diese.
Ich bin krank im Kopf, kann aber immer noch klar denken und mich normal benehmen. 

Denn es hat sich später in der Arbeitswelt positiv darauf ausgewirkt, dass ich diese Leute in der Schule ignoriert habe. Zudem habe ich mich in Kreisen reingemischt, die mir gleich waren (Charakter).

0
@Justwannaknow1

Nur leider ist Dein Beispiel keineswegs immer der Fall und wirkt sich meist sogar negativ auf die Arbeitswelt aus.

0
@apophis

Meinerseits ja, ob es auch bei anderen Menschen geht muss man jeweils selbst ausprobieren zum Beispiel mal für ne Woche oder einen Monat. Erst dann kann man Resultate sehen.

0

Geh in ein Kampfsportverein und trainiere. Dann tust du was dabei was für deine Gesundheit, erlernst Disziplin und psychisches Durchsetzungsvermögen.

Was sofort wirkt ist sich natürlich an eine Vertrauensperson zu wenden. Was du auch tun solltest, denn das Schweigen des Opfers macht es nicht besser. Die oder der Täter kann sich sicher fühlen und wird sich auch nicht veranlasst fühlen, damit aufzuhören.

Naja es wäre jetzt leicht zu sagen, abnehmen. Ich finde aber den Tipp, Kampfsport zu machen, sehr interessant, da es oft passiert dass Kinder oder Jugendliche die gemobbt werden, schnell die Kontrolle verlieren. Da ich glaube dass man Disziplin weniger beim Boxen oder so lernt würde ich eher zu Karate, Kendo oder ähnlichem tendieren. Wichtig ist aber dass du das alles für dich selbst machst denn ich glaube nicht dass du dich damit 100% wohlfühlst. Garantiert ist es nicht ob das Mobbing danach aufhört; Menschen die mobben, haben oft Probleme mit sich selbst und suchen sich dann jeden Fehler an anderen, um ihre kleiner zu machen und zu vergessen.

Die Frage ist jetzt wie weit das Mobbing geht? Ist es bisher verbal, schon bei sozialen Plattformen? Wenn ja such was verwertbares, mach einen Screenshot  und geh damit zur Schulleitung (ich nehme man an du gehst noch zur Schule) oder zur Polizei. Mobbing, wie Cybermobbing ist nämlich strafbar!

Oder ist es sogar schon gewalttätig? Dann Fotos von blauen Flecken oder ähnlichem machen und ebenfalls ab zur Polizei!!

Klar sagt man oft man darf die Täter nicht gewinnen lassen aber ich glaube wenn du dir ein gesundes Selbstbewusstsein zulegst und möglicherweise die Schule wechselst, würde es dir besser gehen als nur durch Trotz das alles zu durchleben.

Was möchtest Du wissen?