Ich werde bei einem Streit in meiner Familie immer beschuldigt

8 Antworten

Ich bin eine Mutter und bei mir lief es fast genau so, nur ohne schlagen und ohne Alkohol. Mein neuer Mann hat meinen beiden Kindern das Leben zur Hölle gemacht. Er hat ständig Streit mit Ihnen gesucht und ihnen für ALLES die Schuld gegeben. Selbst wenn er mit mir gestritten hat, waren angeblich die Kinder schuld. Meinen Sohn hat er erfolgreich rausgeekelt, meiner Tochter wollte ich das nicht mehr zumuten - ich habe mich von ihm getrennt und demnächst lasse ich mich scheiden! Zum Glück ist mein Sohn nicht böse auf mich, sondern stolz, weil ich mich getrennt habe. Ich liebe meine Kinder sehr und würde alles für sie tun. Darum möchte ich nun auch gar keinen Partner mehr haben, meine Kinder sind mir wichtiger!

Hole Dir Hilfe beim Jugendamt. Könntest Du vielleicht zu Deinem Vater wechseln? Oder den Großeltern? Ein Stiefvater, der nach Alkoholgenuß streitsüchtig wird und Polizeieinsätze verursacht, ist nicht gut für Dich.

Deine Mutter ist ein Fall für die Polizei bzw. das Frauenhaus, wenn sie sich schlagen lässt, dann scheint es ihr gut zu tun. Du bist ein Fall für das Jugendamt. Du kannst mit 14 Jahren selbst entscheiden, ob Du evtl. zu Deinem Vater ziehst oder evtl. in betreutes Wohnen für Jugendliche.

Umkippen durch Streit

Gestern gabs Streit,weil ich wie immer an allem Schuld bin dann hat mein Vater mit mir gemeckert und dann ist meine Mutter vor unseren Augen umgekippt und hat auf dem Boden laut geatmet.Reden konnte sie aber noch.Das ist ihr in den 2 Jahren schon 3x passiert.Natürlich bin ich wieder Schuld dass sie umgekippt ist,wie ich an allem Schuld bin.Naja,wieso kippt man überhaupt vom Streit um? -.-

...zur Frage

Streite mich nur noch mit meinen Eltern und fühle mich daheim nicht mehr so wohl. Was soll ich tun?

Hey Leute!

Ich bin 16 Jahre alt und habe zur Zeit wirklich wegen allem Streit mit meinen Eltern.
Klar sag ich manchmal Sachen die nicht so nett sind zu Ihnen oder mecker manchmal bisschen so wie es für die Pupertät halt üblich ist. Das hab ich jedoch schon seit 2 Jahren und in den letzten Wochen sind meine Eltern genauso drauf (vor allem meine Mom). Zu meinem dad hab ich sowieso nicht so ein gutes Verhältnis ,da er auch kaum Zuhause ist aber mit meiner Mutter hatte ich immer ein gutes.
Zur Zeit streiten wir uns wirklich jeden Tag und sie mault mich wegen den kleinsten Kleinigkeiten an ( zum Beispiel wenn ich ein kleines Stück Papier nicht in den Müll geworfen hab) so war sie früher nie.
Das dauerhafte Gestreite macht mich echt fertig und wenn ich Sie darauf anspreche mault sie mich weiter an und sagt ich bin ja schuld und schiebt alles auf mich.
Was soll ich tun?

...zur Frage

mutter beleidigt

hi, ich hatte heute einen streit mit meiner mutter und es ging darun das ich ein neues handy will und sie sagt immer nein. und ich war so sauer das ich sie dumme hu*e genannt hab.

aber eigentlich hab ich ja keine schuld sie hat mich ja auch angemacht

lg dennis

...zur Frage

Wie kann ich diesen Streit beenden?

Mit meiner Mutter habe ich zwar sowieso oft Streit, aber heute war er besonders schlimm. Sie war sauer, weil ich die Urlsaubsfotos von ihr und ihrem festen Freund nicht direkt ansehen wollte,weil ich die Küche zuerst zu Ende aufräumen wollte. Dann hat sie mich andauernd angemeckert, weil ich die Spülmaschine nicht so eingeräumt habe, wie sie das wollte. Natürlich habe ich auch nicht immer gerade freundlich geantwortet, aber ich kann es nicht haben, wenn sie andauernd in meine aussagen hinein interpretiert, dass sie mir egal ist und das ich die Fotos nicht sehen will und das ich angeblich alles besser weis. Das ist nachher in einem ziemlich heftigen Streit ausgartet und sie hat mir immer wieder damit gedroht, dass ich zu meinem Vater ziehen soll..da will ich allerdings auf keinen Fall hin, weil ich seine Freundin und dessen Sohn nicht so gerne mag. Meine mutter hat sogar als ich eine Tür abgeschlossen habe das Schloss kaputt gemacht..was ihrem Freund, dem das Haus gehört nicht so gefallen hat. Der ist auch so gut wie immer auf mamas Seite und gibt mir genau wie Mama die ganze schuld an allem. Eigentlich sollte ich Ca 1 Stunde nach dem Streit hoch kommen, weil Mama gemütlich mit uns zusammen sitzen wollte, damit sie ihr perfektes Familienleben hat, aber ich habe mich noch nicht bereit dazu gefühlt, wieder hoch zugehen. Aber das wollte sie nicht verstehen und meinte wieder das sie mir egal wäre und das ich sie nicht lieb habe...obwohl das garnicht stimmt! Sie kann sich einfach nicht in mich hineinversetzen, dass mir das alles auch zu schaffen macht,aber ich kann ihr das auch nicht sagen...Ich kann nicht erklären warum, aber ich kann vor meiner Mutter einfach keine Schwäche zeigen.. Jetzt ist die Stimmung hier zu Hause richtig schlecht und meine Mutter hält mir die ganze Zeit vor, wie egal ich ihr bin. Kann mir einer von euch vielleicht sagen, wie ich diesen Streit irgendwie aus der Welt schaffen kann?:(

...zur Frage

Mein Bruder macht mich schlecht...was tun?

Also meine Eltern sind getrennt und seitdem macht mein Bruder (16) mich (12) voll runter.Egal was ist ich bin schuld,ist was kaputt ich wars ist was weg ich wars.Und meine Mutter kann nichts machen sie sagt es ihm immer wieder manchmal ist es so schlimm das meine Mutter ihn anbrüllen muss und selbst das bringt nichts.Es bedrückt mich seh,dabei macht mir die Trennung schon Probleme.Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?