ich weiß nicht wohin mit mir und was ich machen soll?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist normal, dass du dich schrecklich fühlst, aber es war die richtige Entscheidungen! Hättest du es denn lieber gewollt, dass er dich so weiter behandelt hätte? Ich denke nicht! Zeit heilt alle Wunden und wenn du mal weinen musst, dann lass es raus - so verarbeitet man sowas :) mach Dinge, die dir Freude bereiten und lenk dich so gut es geht ab. Aber du solltest eins wissen: das wird schon wieder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfertantchen
17.10.2016, 14:05

*Entscheidung sorry

0

Ich schätze dir fehlt nur eine person mit der du reden kannst oder allgemein eine person die dir nahe steht. Er war die letzte Person die diese Rolle eingenommen hat und deswegen versteifst du dich auf ihn.

Lenke dich am besten ab und rede mit leuten darüber. Einsamkeit führt oft zu unsinnigem Verhalten und in deinem Fall ist das eben die Neigung zu deinem ex freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Vorwürfe. Gefühle sind irrational, dafür kannst du nichts.
Versuche zu akzeptieren wie es gelaufen ist. Du hattest Gefühle für ihn, ja. aber du hast die Lotleine noch gezogen und dich nicht mehr schlecht behandeln lassen.

Um über sowas hinweg zu kommen braucht es immer Zeit. Nimm sie dir. Heul dich aus. Dann machst du weiter und versuch das gute im Leben zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musch23
17.10.2016, 14:07

Notleine*

0

Eine Trennung ist nie einfach, gerade dann, wenn man sieht, dass man eigentlich viel zu lange viel zuviel mit sich hat machen lassen. Sei nicht so hart mit Dir - Du hast lange gebraucht, um eine Entscheidung zu treffen und es war die richtige. Aber auch das braucht erstmal Zeit um zu sacken. Und die Wut auf Dich selbst - die kann ich sehr gut verstehen. Tut Dir mal was Gutes, gönn Dir ein paar schöne Sachen, die Du schon lange machen wolltest oder so. Und sieh es positiv: in Zukunft wirst Du viel früher merken, wenn Du an einen Typen gerätst, der Dich nicht gut behandelt und es nie wieder soweit kommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das vergeht schon nach einer gewissen Zeit. Und klar, niemand ist glücklich, wenn man sich trennt, auch wenn man sich gegenseitig nicht liebte. Man muss sich wieder angewöhnen ein Single zu sein und irgendwann findest du ein neuen Freund, der viel besser ist als der Alte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du hast richtig gehandelt, denn keiner hat es verdient mies behandelt zu werden. Das ist jetzt ganz normal, dass du traurig bist.

Ich würde genau so reagieren, obwohl ich weiß, dass ich dann immer noch traurig bin. Denk immer daran, es geht weiter. Du kannst immer wieder einen anderen kennen lernen.

Und du musst es dir gar nicht gefallen lassen, dass er dich so behandelt.

Mach dir kein Kopf, ich kann mir vorstellen wie traurig du gerade bist, weil ich das auch durch gemacht habe. Aber nach einer Zeit kommst du damit klar und dann lernst du einen 1000 mal besseren. Dann denkst du dir immer wieder, gut dass ich die sache beendet habe, ich hab einen besseren gefunden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebst du ihn noch? & willst ihn vielleicht zurück? Wenn keine Gefühle mehr da sind dann schreibe ihm doch das dir das leid tut aber du keine Gefühle mehr hast er dir aber nicht egal ist Ob ihr vielleicht auf freundschaftlicher Ebene verbleiben könnt. Oder das du verletzt warst und des wegen keine Beziehung mehr möchtest? Wünsche dir alles Gute und lass den Kopf nicht hängen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?