Ich shippe Thomas und Teresa nicht?

3 Antworten

Hallo,

es passiert immer wieder, dass man mit der Liebesgeschichte, die der Autor so toll findet, selbst nichts anfangen kann.

Es ist nun schon etwas her, dass ich die Mze Runner Bücher gelesen habe, meine mich aber zu erinnern, dass ich die spannenden und aktionreichen Szenen wesentlich besser fand, als den "sie sind verliebt"-Teil.

Auf deine letzte Frage, ja. Den Lesespaß hat das aber in den weiteren Teilen nicht getrübt. Die Bücher waren ebenfalls sehr gut.

Also ich würde dir die Filme empfehlen (wenn du sie noch nicht kennst) da ist es zwar auch ein bisschen hin und her aber sie kommen jetzt nicht wirklich zusammen, küssen sich halt aber ja gut 😂😂

Ich hab die Bücher gelesen, nur ist das Schon ein paar jahre her also kan ich es dir nurnoch von den Filmen aus schreiben ;-)

Woher ich das weiß:
Hobby

Theresa ist eine sehr komplexe Figur. Mein Tipp: lies alle fünf Teile.
Vielleicht wird sie dir sympathischer oder so.

10

Ach bevor jemand meckert: 3 Teile + 2 Prequel

0

Fragen zu Maze Runner Bücher (Spoiler Achtung)?

  1. Bist du auch ein Fan?

  2. Kommst du mit dem Tod von Newt klar?

  3. Magst du Thomas?

  4. Ist dir auch aufgefallen, dass sich irgendwie niemand um Teresas Tod geschert hat? Vorallem Thomas war ziemlich schnell drüber weg!! (Warum konnte Branda nicht von dem Steinbrocken getroffen werden?)

  5. Brenda und Teresa haben Thomas angelogen wegen ANGST. Tereas kannte Thomas sein ganzes Leben, Branda nur ein paar Wochen. Beide haben sich entschuldigt. Warum behandelt Thomas Brenda besser?

  6. Wie findest du das Ende?

  7. Wie findest du das Ende für ANGST? (Die ja gescheitert sind.)

  8. Bei etwas mehr als 200 Personen sind doch irgendwann alle verwandt, wenn sie sich fortpflanzen. Warum können sie nicht noch anderen Immunen auf der Welt helfen? Es gibt ja bestimmt noch welche.

  9. Wer ist dein Lieblingscharakter?

  10. Magst du Brenda?

MEINE ANTWORTEN:

  1. OHH JA!!!

  2. Ganz und gar nicht. Er war so vernünftig und so ein guter Freund. Seine Einstellung zu Thomas und dem Labyrinth,die er zum Schluss offenbart hat, hat mich geschockt.

  3. Ja, ich mochte ihn vorallem deswegen, weil er immer so entschieden hat, wie ich mich auch entschieden hätte. Nur gegen Ende wurde er mir unsympathischer, weil er sich so gleichgültig gegenüber Teresa verhalten hat. Und weil er Brenda trotz allem, was Teresa getan hat, bevorzugt hat.

  4. Hätte der Brocken Brenda getroffen, hätte die Geschichte ein schöneres Ende gehabt. Stell dir vor, Thomas hätte Teresas Hand gehalten und sie geküsst und sie wären glücklich gewesen zusammen,wie früher (wenn man das früher als Glück bezeichnen kann)

  5. Ich habe keinen blassen Schimmer und hasse Thomas dafür, auch wenn ich Brenda mag.

  6. Gut,aber auch wieder zu wenig. Da fehlt, noch irgendwas, habe ich das Gefühl. Es ist vollständig und unvollständig zu gleich. Ich habe eigentlich erwartet, dass zum Schluss noch mal ein riesen Umschwung kommt. Z.B. dass das alles, was im dritten Teil war,von ANGST geplant war. Oder dass der Rechte Arm böse ist und ANGST wirklich gut. (Ich meine es ist ja Ansichtssache,ob ANGST böse ist oder nicht)

  7. Ich mochte ANGST:-) Und sogar den Rattenmann. Ich war traurig,dass sie gescheitert sind. Ja, schon, es kann ja sein,dass sie nie eine Lösung gefunden hätten, aber sie haben sich auch Mühe gegeben und meinten es nicht böse.

  8. Thomas war zum Schluss wirklich egoistisch. Andere Menschen hatten es bestimmt viel schwerer und hatten auch mehr geliebte Mitmenschen verloren als er. Außerdem hat er ja das Glück,dass er sich nicht mehr an das Grauen vor den Experimenten erinnern kann.

  9. MINHO! MINHO!!! MINHO!!!!

  10. Ja.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?