Ich schätze Menschen, die ich nicht kenne, immer falsch ein. Kann man das irgendwie lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Menschenkenntnis  basiert auf Erfahrungen...die wir alle ein leben lang..machen.....Beschleunigen...kann man es nicht....es sei denn du stürzt dich in ein Psychologie- Studium....aber da lernst du Grundgedanken..".den Menschen mit seiner Maske"....wirst du jedoch....nicht im 1. Semester...gleich deuten können. ...viele Stationen musst du durchlaufen...

Selbst Profiler aus der Forensik...die ihren Job seit Jahren ausüben. ...werden immerwieder vor neuen Herausforderungen gestellt.

Aber das Beispiel ist unrelevant für dich.....Dir geht es um das JETZT. 

Ich wollt dir nur sagen,;  DAS WESEN DES MENSCHEN...SEIN VERHALTEN UND DAS ALLES....ES BEDARF ERFAHRUNGEN.. DIE DIR NUNMAL kein Mensch abnehmen kann...da musst du alleine durch.

Aber glaub mir, wenn du 3x so richtig auf die Fresse fällst. ..also voll daneben liegst ...bei deiner Einschätzung...was Menschen betrifft.....dann hilft dir dein Instinkt....

Sei nicht so gutgläubig.- naiv....sei frech....und kritisch....und lass dir nichts gefallen....und hinterfrage falsches Verhalten....sei knackig

Und wenns mal nicht so gut läuft...dann schmeiße den shice Salat einfach über die Schulter....und lass den neuen Tag kommen....Punkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht lernen. Du musst einfach mehr mit den Leuten reden und sie dann besser einschätzen.

LG JAL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ohne Vorurteile an die andere Person herantreten und sich ein echtes Bild von ihr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du hast ist sowas wie eine Warnung. Das kann man nicht wegtrainieren, aber nach paar Jahren Erfahrung wird sich das ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?