Ich möchte mich trennen und ausziehen, aber wie?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Max, geh zu einer Eheberatung, die kennen sich auch mit dem Abwickeln von Trennungen aus.

Und , und das ist wichtig , rede mit deiner Frau, um eine möglichst einvernehmliche Lösung zu finden.

Eifach wech dürfte bei deiner Belastung nicht gehen.

ich würde mich auf jeden Fall einen Anwalt zuziehen und beraten lassen. Dann sagen hier einige wegen den Kinder zu sich nehmen, eigentlich spricht der Richter immer für die Mutter gut , aber ausnahmen gibt es immer. Du muss nochmal versuchen mit ihr ein gesundes ernstes Gespräch führen um eine Lösung zu finden ..Aber anders rum , gehört dir das Haus? Läuft das auf deinen Namen? Ist im Ehevertrag geschrieben , sollte es zur einer Trennung kommen das das Haus dir gehört? Dann kannst du sie rausschmeissen und deine Kinder sind auch bei dir...aber am besten läst du dich gut beraten und suche dir mal eine selbsthilfegruppe und rede über dein Problem und vielleicht gewinnst du so auch mal Freunde. Ich selber bin auch eine Frau , aber ich würde sie dermaßen am Ende vom Ärmel verhungern lassen und sie wird sowieso den kuerzeren ziehen..nur mit den Kinder da sehe ich ein kleines Problem...aber ich wünsche dir viel Kraft und viel Glück!

Hallo, ich würde dir empfehlen das du das Haus von einem Gutachter schätzen lässt und es verkaufst, du wirst ohne Schulden nicht aus der Sache rauskommen. Das ist immer eine große Problematik. Einigt euch auf einen Verkauf und beantrag gleichzeit eine Scheidung, aber beachte das sie auch damit einverstanden sein soll, hast du noch Eltern? Oder andere Verwandte? Dann ziehe dort hin, auch wenn es mehrere km weg ist. Suche dir eine neue Arbeitsstelle, sicher wirst du Glück haben und es passt alles wieder, aber sag mal seit wann ist es denn bei euch in der Ehe so, schon vor dem Haus und vor den kindern, oder kam es urplötzlich dieses absurde Verhalten? Bitte lass den Kopf nicht hängen, denn Fall den ich in meinem Bekanntenkreis hatte, war viel viel schrecklicher... Haus für ne halbe Million bauen lassen, beide ein Einkommen von ings. 3500€ und zwei Autos, nach zwei Jahren Ehe das aus..... das Haus noch im absoluten Renovierungszustand.... hmm... die bekommen viell.300.000 für das Haus... also Das schaffst du schon!!!!!

Scheidung .. Darf meine noch frau einfach ausziehen ( eigentum ) und die kinder mitnehmen?

Darf meine frau einfach ausziehen und die kinder mitnehmen ?? sie will die trennung. hat sie das recht die kinder einfach mitzunehmen wenn ich das nicht möchte ?? es besteht keine gefahr ( handgreiflich oder drohung ) sie will über einen anwalt verlangen das ich aus unsrem haus ausziehe oder sie nimmt die kinder und zieht aus . darf sie die kinder einfach mitnehmen ???

...zur Frage

Sorgerecht bei Unverheirateten, die sich trennen wollen. Was nun?

Mann und Frau (nicht verheiratet!), die sich trennen wollen, leben mit 2 Kindern in einer Wohnung, die auf dem Namen vom Mann läuft. Muss die Frau ausziehen? Wer hat das Sorgerecht? Ist der Mann, wie beim Ehemann, dazu verdonnert auch die Frau finanziell zu unterhalten?

An welchen Quellen, Infos, Links kann ich mich wenden?

...zur Frage

Berufsgenossenschaft - Zahlung?

Hallo :)

Also ich habe eine Frage die sich um die Berufsgenossenschaft handelt. Nachdem ich einen schweren Arbeitsunfall hatte & operiert wurde & jetzt meine Arbeit nicht mehr ausführen kann muss ich umgeschult werden. Das dauert jedoch. Ich habe eine Familie zu Hause sitzen und eine Frau doch die Berufsgenossenschaft meint das sie nicht mehr bzw nicht für mich zahlen muss ? Obwohl ich keine Arbeit finde wegen meiner Situation. Deswegen Frage an euch - kann die BG das so einfach einstellen ? wie soll ich denn dann über die Runden kommen ? Danke schonmal !

...zur Frage

Ich bin 19, habe keine ausbildung, nix. Will aber ausziehen, weil ich es zu hause nicht mehr aushalte. kann ich ausziehen auch wenn ich unter 25 bin?

Ohne Arbeit oder sonstiges

...zur Frage

darf die frau mir die kinder vorenthalten?

hallo meine eherettungsversuche haben nichts bewirkt da meine frau schon einen anderen an der angel hat!ich hab das gestern erfahren und wir hatten dann natürlich tierisches theater!jetzt ist se mit den kindern abgehauen, angeblich zu ner arbeitskollegin...jetzt ist se bei ihren eltern mit den kindern und geht nicht ans telefon! darf sie denn einfach so die kinder von mir trennen??

...zur Frage

Trennung, Scheidung, Bedrohung?

Hallo

Eine Freundin von mir ist seit 5 Jahren hier in Deutschland. Ist verheiratet seit 4 Jahren und hat 2 Kinder (10 j, 6 j) 10 Jahre war sie in einer Beziehung mit ihrem jetzigen Mann. Der Mann ist selbstständig aber hat kein Einkommen seit 2 Jahren. Die Frau arbeitet teilzeit und bekommt nur 1000 Euro. Sie ist nicht mehr glücklich und will sich trennen bzw sich scheiden lassen. Der Mann bedroht sie das wenn sie das macht wird er die Kinder umbringen und sich ebenfalls so das sie daran leidet. Dann sagt der Mann das sie sich schon trennen kann aber die Kinder bleiben bei ihm.

Sie hat aber einen großen Angst und will so schnell wie möglich ausziehen oder das der Mann von zu Hause weggeht. Er hat ihr auch gesagt das wenn sie abends mal raus geht das er die Tür zusperren wird so das sie nicht rein kommt.

Sie hat einen Anwalt jetzt eingeschaltet und will die Trennung. Hat aber riesen Angst wegen ihre Kinder das der Mann die Kinder umbringen wird. Sie sagt auch das er sehr gefährlich wird und würde alles tun.

Kann sie im Moment mit den Kindern ausziehen?

Sie hat ihr eigenes Haus in Ungarn verkauft das sie hier in Deutschland ne Wohnung kaufen kann. Der Mann hat ohne ihr was zu sagen die Hälfte von Geld auf sein eigenes Konto überwiesen ca. 70.000 Euro. Sie will ihr Geld zurück haben. Was kann sie hier in Deutschland machen? Ist es hilfreich wenn sie zu Polizei geht?

Was kann sie am besten machen? Was würdet ihr dazu sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?