Ich lasse mir demnächst meine Brüste straffen und vergrößern, hat jemand Erfahrungen mit der Ärztin Dr. Lucie Kalinova?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo meine lieben ich wurde von dr kalinova vor 2 tagen operiert also am 14.7.2016. Jezt bin ich wieder zuhause. Gerne möchte ich euch meine Erfahrungen in der aesthetic klinik erzählen. Also ich hatte mein beratungsgespräch am 13.7 um 17.00 zuerst wurde mir ein bündel papiere gegeben die ich ausfüllen und unterschreiben musste. Dann kam eine krankenschwester die mich abholte und im eil tempo blut abnahm ekg gemacht hat und mich gemessen und gewogen hat.  Später musste ich zur internistin und ihr fragen beantworten über meine gesundheit. Und zum schluss durfte ich zu dr kalinova. Sie hat meine brüste angeschaut und meinte rundes implantat von motiva 300-350cc. Als ich sie auf kompikationen angesprochen habe meinte sie nur nei gibt es fast nie hier. Zudem erzählte sie mir vertrauliche infos von einer patientin die vor mir da war. Schon war mein gespräch mit ihr beendet und ich konnte gehen. Am nächsten tag wurde ich um 11.00 uhr aufgeboten. Dann musste stützstrümpfe anziehen op kleidung und noch tabletten einnehemen. Dann musste ich 2 stunden warten. In der zeit kam meine zimmergenossin herein gefahre  die gerade ihre brüste verkleinern liess . Die kranken schwester versuchte sie vom optisch ins bett zu bringen und Wurde dabei ziehmlich unfreundlich und grob obwohl die patientin noch garnicht richtig bei bewusstsein war. Ich hatte durch dass riesen angst als ich abgeholt wurde. Dr kalinova zeichnete mich noch kurz ein und los ging es. Ich musste mich auf den op tisch legen und schon war ich weg. Als ich aufgewacht bin hatte ich viele schmerzen. Aber die op verlief sehr gut. Komischer weise hatte ich schon einen stütz bh an .Später gegen 19uhr hatten ich und meine zimmernachbarin richtig hunger. Ich glaube hätte ich nich nach was zu essen gefragt wären wir mit leerem magen eingeschlafen. Die schwester war seit 8uhr auf den beinen und es war bereits 23.00 uhr als wir noch ne spritzevon ihr  in den po bekamen. Sie meinte nur wir sehen uns morgen um 7.00uhr und hat uns noch schmerztabletten hingestellt. In der nacht wurde mir dann speiübel von der tablette meine liebe zimmernachbarin holte die schwester dann zu mir und sie gab mir ein zäpfchen gegen übelkeit. Es wurde dann zum glück wieder besser. Ich war so froh hatte ich eine so liebe zimmernachbarin ohne sie hätte ich mich noch viel unwohler gefühlt. Ich kam mir vor wie in einer massen produktion. Aber für den preis konnte man ja auch nicht viel mehr erwarten. Am abend erzählte uns die schwester  dass morgen dann die assistenzätztin uns anschaut und nicht dr kalinova worüber wir und nicht wirklich erfreuten. Am morgen kam dann die die gleiche schwester und schaute sich alles an brachte die entlassungs papiere die ich unterschreiben sollte gab mir schmerztabletten und noch was zum frühstück und dann sollte ich gehen sie hat gelogen dass uns eine ärztin anschaut. Von der achso lieben und verständnissvollen dr kalinova hab ich nichts gesehen. Vielleich verbrachte ich mit ihr alles in allem 15 minuten. Bis jezt ist alles gut gelaufen. Aber ich kann euch sagen wohl kann man sich nicht fühlen dort! Also überlegt es euch 2 mal ob ihr euch das antuen wollt. gerne könnt ihr mir fragen stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann sie sehr empfehlen. Habe eine Bruststraffung in 2015 bei Dr Kalinova machen lassen. Ich war ein ziemlicher Spezialfall (Asymmetrie, Straffung und Implantate). Das Ergebnis hat mein Leben verändert und ich kann sie nur empfehlen. Auch die Frauen auf meinem Zimmer waren sehr zufrieden (darunter eine Krankenschwester aus Wien, die die Klinik gelobt hat). 2015 war ich dann zur Fettabsaugung wieder da... perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saintlourdes
14.06.2016, 20:00

Hallo Salvinia
Danke für die Antwort. Ich bin schon total aufgeregt und nervös 🙈😓.
Wie war es nach der Op ? Hatte du dolle Schmerzen ? Wie ist deine Wundheilung verlaufen.. Wie lange hat es gedauert bis die Wunden sich geschlossen haben & welche Technik hat sie bei der straffung verwendet ? LG

0

Wo hast Du Deine Nachsorge machen lassen? Musstest Du die selbst bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?