Ich kann nicht schlafen wegen flugangst

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

An etwas Langweiliges denken. Nichts im Internet machen. Etwas Langweiliges fernsehen, hilft sehr! Du musst dich zwingen das solange zu gucken, bis du dich in dein Bett sehnst! Auch gut: Hinlegen und wissen, dass es dir und deinem Körper allein hilft, wenn du nur entspannt ruhst. Stell dir dabei vor, wie erst der rechte Arm, dann der linke, dann das rechte Bein, dann das linke nacheinander ganz entspannt werden. Denke an dinen Nacken, ob er entspannt ist. Und denke an deine Augenlider: sie sollen ruhig werden, und nicht zittern.

Gedanken: jeden Gedanken, der immer wieder kommt, einmal kurz und knapp zu Ende denken, mit einer Lösung oder ohne Lösung - da ist die Lösung, dass du dich morgen damit beschäftigen wirst. Abhaken. Nächsten Gedanken kurz durchdenken. abhaken, im Kopf ad acta legen für morgen oder für nach dem urlaub. Alles Gute, viel Spaß, und nicht an den bevorstehenden schönen Urlaub denken. Das kannst du morgen früh machen, wenn du ausgreschlafen hast.

Und im Flieger kannst du auch gemütlich schlummern - wenn du nicht gerade 1,80m bist ;-)

Hört sich exakt nach mir an :D hab keine Angst ... Fliegen ist das sicherste Verkehrsmittel und Unfälle sind selten, vor allem in Deutschland, denn wir deutschen bauen die besten/sichersten Flugzeuge und kontrollieren alles bis ins kleinste vor dem Start :) hatte auch immer wahnsinnige Flugangst, bin schon Hunderte male in der Luft mit jeglicher Art von Flugzeugen gewesen und das Gefühl ist einfach klasse ! Und weil ich das Fliegen so lieb gewinnen habe mache ich bald meine Privat Piloten Lizenz (PPL-A) :) hab keine Angst, entspann dich dir wird ganz sicher NICHTS passieren ! Das garantiere ich dir sogar ! :)

Die Wahrscheinlichkeit im Leben einen Flugzeugabsturz zu erleiden, wenn man davon ausgeht, dass man 80 Jahre alt wird, liegt bei 1:1.834, in einem Jahr einen Flugzeugsturz mitzuerleben liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:146:730. Diese Wahrscheinlichkeit beziehen sich auf die Annahme, man würde vier Stunden pro Jahr fliegen

Fliegen ist nicht schlimm sondern angenehm. Ich fliege lieber 10 stunden lang als eine stunde im bus zu fahren. Mach dir keine sorgen. Wenn du gelandet bist wirst du dir wünschen, das schon viel früher gemacht zu haben.

nimm dir am besten einen mp3 player oder einen ipod mit.. musik lenkt ab :D oder lass dich von der person, die neben dir sitzt zulabern -das hilft auch :D

Beruhig dich einfach ;) und vorm fliegen musst du keine angst haben ich bin schon sehr oft geflogen und autofahren ist viel gefährlicher laut unfallstatistik!!

mir hat damals ein schnäpschen geholfen,hat mich locker gemacht.

blacktoni 18.07.2012, 23:43

Ich bin 11

0
lalelu11o7 18.07.2012, 23:55

ups,dann lieber nicht,es gibt auch reisetabletten die helfen auch

0

Unfälle passieren nur bei Start und Landung, dh wenn du in der Luft bist kannste ein paar Stunden relaxen

geh im kopf einfach alle möglichen arten mit flugzeugabzustürzen durch, scherz, bin schon zehnmal geflogen ich hasse nur den druck in den ohren bei der landung

wenn du nicht mit einer gurke von 1800 fliegst keine sorgen machen!! denk über deinen tag nach etc.

Fliegen ist einfach nur geil du wirst die angst vergessen wenn du aus dem fenster runterschaust war bei meiner mutter auch so :D

Hä? Fliegen ist das allerschönste Gefühl das es gibt. Du bist wohl abnormal ;)

Flugangst ist unbegründet, weil fliegen sicherer als autofahren ist. Lies ein buch und unterhalte dich mit den menschen neben dir.

Was möchtest Du wissen?