Ich kann nicht mehr... LIEBESKUMMER! Es macht mich so fertig..

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lisa, per Zufall bin ich gerade auf deine Frage gestoßen und finde es schon sehr traurig was du für Antworten bekommst. Du bist ein junges Mädchen und "kleiner" als die meisten anderen hier, wo denn auch ganz klar ist: Kleine Menschen,kleine Probleme, große Menschen,große Probleme. Bei dem Thema der Liebe kann man sich streiten wie sich Kummer bemerkbar macht, dennoch bleibt der Liebeskummer gleich. Das einzige was anders bei dem Kummer ist, ist die Frage fürs Leben, die sich Erwachsene dann stellen. Natürlich ist es für den jungen sehr traurig und er hat sich verraten gefühlt, was du dann auch verstehen musst. Das Vertrauen von seiner Seite ist aufgebraucht. Fazit: Der Selbstschutz schaltet sich ein, um eventuellen Enttäuschungen aus dem Weg gehen zu können. Du sagst du liebst ihn, aber hast schluss gemacht. Geh einmal tief in dich und frage dich warum du es getan hast. Irgendwas muss es gegeben haben was dich gestört hat. Auch wenn es während deines Kummers nichts gibt muss du dir treu bleiben und auf dein Realismus hören, statt auf den Schmerz. Wenn du aber feststellst, dass es eine "dumme Sache" war, rede mit ihm. Versuche sein Vertrauen wieder zu erlangen, auch wenn der Weg schwer ist. Nur mit dem nötigen Vertrauen was er wieder in dich investieren könnte, könnte sich was neues anbahnen. Leider ist es auch bei uns Erwachsenen so, dass man immer erst weiß was man hatte wenn man es verloren hat. Ich drück dir die Daumen.

ich würde sagen, das hast du ordentlich versemmelt!

wenn alles so toll war wie du sagt, frage ich mich ernsthaft wieso du schluss gemacht hast. das macht man doch nicht einfach so aus einer laune heraus, sondern weil einen irgendetwas stört oder verletzt oder eben einfach nur die gefühle nicht stimmen. einfach so aus einer laune heraus macht man das nicht und vorallem keine zwei mal! deine zweite chance hast du schon gehabt, noch eine verdient hättest du wenn ich der junge wäre definitiv nicht. auch er hat sowas wie ein bischen stolz und ich kann ihn gut verstehn. der muss sich schon wirklich sehr verarscht vorkommen :( wenn mich jemand zweimal auf so eine art abserviert hätte, würden meine gefühle auch abflachen, ausserdem hätte ich angst dass das ganze nochmal passiert. darauf vertrauen kann man nicht dass das nicht so ist, denn ich gehe schwer davon aus dass du das beim zweiten versuch auch schon gepredigt hast niewieder zu machen. das ergebnis davon kennst du ja.

also versetz dich mal in seine lage, wenn jemand mit dir so umgehen würde und dich verletzt hätte?! würdest du allen ernstes nach zwei versuchen in denen du vertraut hast und hoffnung hattest, und du beide male fallen gelassen wirst. würdest du dich da tatsächlich nochmal darauf einlassen wollen?! vermutlich wieder drum weinen wollen?! oder ständig mit der angst leben wollen dass es jeden moment aus heiterem himmel wieder vorbei sein könnte. vermutlich eher nicht oder?!

ich würde sagen, es ist wirklich zeit aus diesen fehlern zu lernen. hoffentlich klappt es nächstes mal besser.

meine vermutung warum das so gelaufen ist:

wenn alles so perfekt war: kann es sein dass du angst davor hattest glücklich zu sein?! dass du dem ganzen nicht über den weg getraut hast?! und es lieber selbst beendet hast bevor dich ein verlassen erwartet?! ich schätze das ist ein mangel an selbstwertgefühl und ein gewisses grundvertrauen in die andere person. denk mal drüber nach!

Mir tut der Junge schon ein bisschen leid. Ich denke du hast ihn sehr verletzt. Und du weißt selber noch nicht was du willst. Vl bist du noch zu unreif für eine beziehung?

Nach der Trennung behauptet er ich wäre die "liebe seines lebens" gewesen?

Nach einer ausführlichen Unterhaltung mit meinem Ex Freund, was jetzt ungefähr 3 Monate her ist, meinte er zu mir, dass ich die liebe seines Lebens bin und er bereit ist alles zu akzeptieren, um mit mir zusammenzusein, obwohl er es war, der Schluss gemacht hat. Er auch all die Probleme unserer Beziehung sehen kann, aber bereit ist sich zu ändern. Kann man sowas ernst nehmen oder ist das nur die alberne Trauer, die nach paar Monaten wieder nachlässt ?

...zur Frage

Freundin hat Schluss gemacht, aber immer noch 'ich liebe dich'?

Hallo,

Vor 1 Woche hat meine Freundin mit mir Schluss gemacht, weil sie sich ein Fehler nicht verzeihen kann. Gestern habe ich seit langem mal wieder mit ihr getelt. Gleich 2 mal. Sie hat mich gefragt, ob sie mich anrufen kann. Das Gespräch ging anschließend 1h 31min. Wir haben miteinander wie 'früher' vor dem Schluss geredet. Sie sagte auch das sie es echt vermisst hat mit mir zu telen. Und am Ende vom Gespräch wusste ich nicht was ich sagten soll, ich hab 'ich liebe dich' gesagt. Von ihr kam nur 'ich liebe dich auch' zurück und keiner wollte auflegen. Ich hab sie gefragt, ob sie am Abend nochmal telen will, ja das wollte sie. Das waren dann nochmal 38 Minuten. Ich hab ihr gesagt das ich sie vermisse und es ohne sie kaum aushalte, und habe gefragt, wegen ein Neuanfang. Sie sagte sie ist noch nicht soweit. Am Ende kam das 'ich liebe dich' von ihr als erstes und ich habe 'ich liebe dich auch' gesagt. Also zu 100% ist da doch nicht Schluss oder? Was meint ihr? Ich war noch nie in soeiner Situation

...zur Frage

Hab Schluss gemacht! Will sie zurück! Beste Strategie?

Hallo Liebe Community, Mein Name ist Thomas bin 27 Jahre und hab vor ca. 6 Wochen den größten Fehler meines Lebens gemacht! Ich hab mit meiner Freundin (22 Jahre) Schluss gemacht. Diese 2 Jahre Beziehung war eine off on Beziehung bei der ich immer Schluss gemacht hab aber immer nur paar Tage. Beim letzten mal Schluss machen war ich mir Sicher das es das war weil es immer die gleichen Probleme waren über die wir gestritten haben und es keine Lösung gab! Nach 2 Wochen wollte ich sie zurück gewinnen hab ihr gesagt das es ein Fehler war und ich sie liebe! Darauf ist sie nicht eingegangen und hat gesagt ich soll sie in ruhe lassen! Weil sie mitbekommen hat das ich mich mit einer anderen was angefangen hatte. Die darauf folgenden Wochen kam es immer wieder zu Fatalen streits die immer von meiner Seite Aus provoziert wurden! Ich hab einfach alles falsch gemacht in den folgenden 4 Wochen was man falsch machen kann! Und jetzt Redet sie garnicht mehr mit mir! Bei mir wirds jeden Tag schlimmer weil mir immmer mehr klar wird was ich für sie empfinde und das hab ich noch nie empfunden. Ich brauch jetzt eine Strategie ihr zu zeigen wie sehr ich sie liebe! Nur komm ich nicht an sie ran. Weil sie mich meidet!

Grüße Thomas Und danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Ist es empfehlenswert, um einen Jungen zu kämpfen?

Guten Morgen!, Ich habe ein kleines Problem, und zwar hat. Mein Freund mit mir gestern Schluss gemacht 😭. Aufjedenfall, bin ich jetzt ziemlich am Arsch, und er meinte was von kämpfen. Habe ich auch in meinen Augen auch gemacht, habe ihm gesagt, wie sehr ich ihn brauche, was meine fehler waren, was daran schlecht war, wie sehr ich ihn liebe. Warum ich ihn liebe, wofür ich alles dankbar bin. In seinen Augen ist das nicht kämpfen. Kann mir mal jemand sagen, was dann kämpfen ist wenn nicht das? Ja klar, persönlich will ich auch noch um ihn kämpfen, also braucht ihr das nicht drunterschreiben 🙂 Ich will diese Beziehung unbedingt wieder, und er gibt mir die Chance nur wenn ich kämpfe.. Aber ich habe schon alles gemacht, was ich wusste.. Wir beide sind 16. Wisst ihr einen Rat?

LG...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?