Ich kann mich kaum an meine Kindheit erinnern, ich bin aber erst 16, bin ich krank?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich interessierst du dich nicht für diese Dinge. Das Leben war wohl langweilig oder so. Ein Sohn von mir weiß auch kaum etwas aus seiner früheren Zeit. Du wirst bestimmt nicht krank sein. Versuche einfach mal intensiver an deinem Leben teilzunehmen.

das kann durchaus ein pubertäts problem sein oder du trinkst zu wenig (täglich 2 liter) aber genaue sicherheit kann dir nur ein arzt geben

Meine Antwort kommt ein wenig spät aber ich möchte auch gern was dazu sagen. :) Ich bin jetz bald 13 und kann mich üüüberhaupt nicht an meine Kindheit erinnern. Das einzige was mir in Gedanken geblieben ist, ist als mein Vater zu meine Mutter ,,Halte deine Klappe! " gesagt hat. Bin auch ein wenig froh darüber, dass ich mich sonst an nichts erinnern kann...

Kann man sich an Amnesie erinnern?

Also wenn man Amnesie hat, verliert man ja für eine Zeit lang oder vielleicht auch für immer sein Gedächtnis. Manche Leute können sich ja irgendwann dann durch einen Auslöser oder wie auch immer wieder an alles erinnern. Meine Frage ist jetzt: Wenn man nun Amnesie hat und man weiß dann nach einiger Zeit wieder alles, so als wäre die Amnesie halt nie dagewesen, kann man sich dann an die Zeit in der man Amnesie hatte erinnern und kann man sich erinnern wie man sich da gefühlt hat, was man gemacht hat, usw...?

...zur Frage

Ich kann mich an fast ALLES aus der Vergangenheit erinnern... Junge, 15 Jahre alt

Zu mir: Junge, 15 Jahre alt, Gymnasium

Mein "Problem": Ich rede grade mit einem Freund von mir über die Vergangenheit, als wir beide mit so ein paar Mädchen ganz viel gemacht haben... das ist 3 Jahre her...

Doch mir ist aufgefallen, dass ich mich an soziemlich ALLES erinnern kann... Ich kann mich teilweise an Dialoge zwischen zwei Personen erinnern, wo ich nebensächlich zugehört habe... Jetzt merke ich, dass ich mich an unfassbar viel erinnern kann, was in der Schule alles passiert ist vor 3-4 Jahren und noch ganz viel mehr... Der Freund von mir kann sich an fast nichts mehr davon erinnern, was ich ihm grade alles erzähle und er wundert sich woher ich das alles weiß... Mir ist aufgefallen, dass ich sehr viel von diesen Erinnerungen mit bestimmten Liedern verbinde, die ich zu der Zeit gehört habe. Und generell weiß ich, wenn ich einen Song höre, wann ich diesen das erste Mal gehört habe oder wie ich zu der Zeit drauf war und/oder WO ich war...

Ich kann mich auch noch an sehr vieles und detailliertes aus meiner Grundschulzeit erinnern..

Ist das noch normal oder bin ich da eher was "besonderes"?

PS: Meine Vergangenheit/Kindheit ist sehr schön und gut gewesen, also es ist nichts schlimmes oder so passiert.

...zur Frage

Warum kann man sich nicht an die ersten Lebensjahre erinnern?

So zB wie es war von 0-5 warum weiß man das nicht mehr ? Und wenn man in der babyzeit ( vor 3) was schlimmes traumatisches erlebt hat , vergisst man das auch ? Also wenn man sich an nichts erinnern kann ist dann auch nichts passiert in der Zeit ? ZB bindungstrauma zur Mutter ... das vermute ich sehr stark aber kann mich an nichts erinnern..

...zur Frage

Können Menschen durch wenig Liebe in ihrer Kindheit an Depressionen leiden?

Das die Eltern den Kindern nicht ausreichend liebe gegeben haben und deshalb solche Kinder an Depressionen leiden, ist sowas möglich ?

Wenn jemand andauernd Aufmerksamkeit süchtig ist, ist doch derjenigen ein Paradebeispiel dafür, dass er oder sie krank ist ?

...zur Frage

Ist es normal sich nicht an die frühe Kindheit (so 3 bis 5 Jahre) zu erinnern?

Ich habe an meine frühe Kindheit, so bis 5 Jahre, fast gar keine Erinnerung. Bis jetzt dachte ich, dass wäre völlig normal, aber ich habe mit meinem Freund letztens über das Thema Kindheit gesprochen( kamen da drauf, da wir uns Fotos von uns als Babys/Kleinkinder angeguckt haben) und mein Freund schien noch sehr viel von der Zeit in Erinnerung zu haben und er hat sich schon gewundert , dass ich so gut wie gar nichts mehr weiß. So im nachhinein wunder ich mich da schon über ein paar Sachen. Beispiele:

Ich war (muss so mit 3 oder 4 gewesen sein) in einer "Spielgruppe" mit anderen Kindern. Ich weiß noch, dass ich in dieser Gruppe war, aber ich kann mich an keine einzige Einzelheit dort erinnern. Nichtmal an etwas grobes. Ich konnte mich nicht mal an das Gebäude erinnern, obwohl ich direkt vor dem Gebäude stand, und ich da immerhin mehrere Monate jeden Wochentag war.

Ich wurde mal von einer Frau angesprochen, ob ich sie noch kenne. Als ich verneinte, sagte sie sie wäre meine Kindergartenbetreuerin gewesen. Ich habe sie trotzdem nicht wiedererkannt, obwohl ich sie ja auch fast ein Jahr lang jeden Wochentag gesehen habe.

Ich erinner mich gar nicht an meine Großmutter (sie ist gestorben ,als ich 4 war). Weder an ihr Aussehen, noch dass ich sie überhaupt einmal getroffen habe. Dabei soll sie sehr oft mit mir gespielt haben und ich soll sie sehr gern gehabt haben.

Meine Eltern haben mir mal erzählt, dass wir zusammen mit meinen anderen Großeltern zwei Wochen Urlaub in Frankreich gemacht haben, als ich 4 war. Habe ich Null Erinnerungen dran.

Dann wie gesagt, habe ich mir mit meinem Freund Kinderbilder von uns angeguckt. Mein Freund konnte zu vielen Bildern etwas erzählen: wo er da grade war, und auch wie seine Stimmung war: Auf einem Bild hat er zum Beispiel sauer geguckt, da wusste er noch genau warum er da so sauer war...ich konnte zu den Bildern (wo ich so 3 bis 4, zum Teil 5 war) NIX erzählen, weil ich mich überhaupt nicht dran erinnern konnte, wann, wo warum die Bilder entstanden sind . Die ersten Bilder die bei mir genaue Erinnerungen weckten, waren meine Einschulungsbilder mit 6 Jahren.

Es ist zwar nicht so, dass ich überhaupt keine Erinnerungen mehr habe, aber an die oben genannten Sachen sollte man sich doch jedenfalls ein kleines bisschen erinnern, oder? Was mir noch auffällt, ist das die wenigen Erinnerungen die ich habe, alles negative Erinnerungen sind. Eigentlich sollte man sich doch an den schönen Urlaub oder an die nette Großmutter erinnern, aber das weiß ich gar nicht mehr. Ich erinner mich nur noch an so Sachen wo ich geärgert wurde und traurig war.

An alle: Ab wann könnt ihr euch relativ genau an eure Kindheit erinnern?

An Leute ,die sich besonders stark mit dem Thema beschäftigen (Berufsmäßig oder aus Interesse): Wie kann man das mit meinen Erinnerungen deuten? Ist das normal; ist das bei jedem anders? Wenns nicht normal ist, woran könnte das liegen?

...zur Frage

Welche Fächer werden in einer Grundschule in Baden-Württemberg unterrichtet?

Hallo liebe Community! :)

Bin auf der Suche nach einer Zusammenfassung der Unterrichtsfächer einer durchschnittlichen baden-württembergischen Grundschule. Was wird da normalerweise so unterrichtet? Ich kann mich kaum mehr erinnern... ;)

Vielen Dank,

Silver

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?