Ich hasse meinen Stiefvater abgrundtief, was kann ich tun?

6 Antworten

Hey, ich kann mir vorstellen dass das schlimm für dich ist. Vielleicht sprichst du ih einfach mal darauf an, ob er sich ncith einmal in dich hineinversetzen kann. Dann merkt er vlt dass das für dich allgemein eine schwere situation ist. Und vorallem mit deiner Mutter reden. Sag ihr was dich stört, vielleicht kann sie ja mal mit ihm reden. Viel Glück!! Das schaffst du ;)

Rede doch mal mit deiner Mutter, vlt kann sie was machen :/

Ich kann da nicht viel sagen aber versuch doch einfach mal mit deiner mutter drüber zu reden

Hass auf kleine Stiefschwester?

Hi

Es mag zwar komisch klingen, aber langsam entwickle ich einen richtigen Hass auf meine kleine Stiefschwester.

Wir sind erst vor ein paar Monaten zusammengezogen, kennen uns aber schon seit vielen Jahren.

Am Anfang, als wir mit der anderen Familie zusammenzogen, habe ich mich wirklich sehr gefreut, da meine Mutter so glücklich war und ich es ihr nicht vermasseln wollte.

Doch mit der Zeit habe ich gemerkt, dass es so echt nicht geht.

Ich fühle mich seitdem vernachlässigt und einsam, da meine kleine Stiefschwester die ganze Aufmerksamkeit und Liebe bekommt. Meine Mutter macht mehr mit ihr, als mit mir und mein Stiefvater hat eh nur Augen für seine Töchter.

Mein Bruder ist nie zu Hause, also kann ich nie etwas mit jemandem machen.

Ich ziehe mich immer wie mehr zurück, weshalb ich auch nie etwas mit Freunden mache. Dazu ist meine Stiefschwester noch sehr anhänglich und läuft mir die ganze Zeit wie ein Schoßhündchen hinterher.

Bei meinem Vater bin ich meistens nur einmal im Monat, weshalb ich sie so gut wie immer sehe.

Mit meiner Mutter will ich darüber nicht sprechen und meinen Vater möchte ich nicht mit meinen Problemen belasten.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Ich hasse das Wort "ok" abgrundtief?

Wenn das jmd sagt oder schreibt ich könnte ausflippen. Das klingt total unfreundlich und zickig, einfach abwertend. Habt ihr das auch mit manchen anderen Wörter? 😐

...zur Frage

Warum ignoriert mich meine Familie, was mache ich falsch?

 Ich muss mir dringen was von der seele schreiben. Meine Mutter war vor 1-2 Wochen in einer Klinik (3. Wochen lang). Bin in der Zeit auch ziemlich gut mit dem Rest meiner Familie klargekommen. Also ich hab einen stiefvater zu dem ich noch NIE ein wirklich sehr gutes Verhältnis hatte und ich hab 2 Brüder die jünger als ich sind (ich bin 17). Es war so, während der Zeit in der meine Mutter in der Klinik war hatte ich ein überraschend gutes Verhältnis zu meinem stiefvater. Doch seitdem sie wieder da ist macht er so als gäbe es mich nicht. Wenn ich "guten Morgen" sag läuft er einfach an mir vorbei. Ich hatte dass schon öfters und hab auch jedes mal mit meiner Mutter darüber geredet aber es gab immer nur Streit!!! Sie hat mich sonst immer verteidigt! Aber Selbst meine Mutter ist jetzt so zu mir, sie nörgelt die ganze Zeit an mir rum, wenn ich sie was Frage sagt sie immer :"nerv mich nicht mit so langweiligen Fragen!" Oder sagt "stalk mich nicht!" (Habs Gefühl es stört sie sogar wenn ich neben ihr atme). Meine Brüder werden total bevorzugt, und ich bin überall der a*sch der alles falsch macht. Ich komm schon gar nicht aus meinem Zimmer raus weil ich ständig das Gefühl hab unerwünscht zu sein. Warum war mein stiefvater nur nett als meine Mutter weg war? Warum werden meine Brüder bevorzugt? Warum sagt meine Mum das ich sie nicht nerven soll? Was mach ich falsch? ist was mit mir falsch? Ich Versuchs doch schon allen recht zu machen:(

...zur Frage

Was tun bei Problemen mit Familie?

Also.. es ist ein bisschen kompliziert. Ich habe einen Stiefvater, der ist auch total nett und kümmert sich auch gut,aber manchmal ist er so komisch und rastet voll schnell aus. z.B wenn wir reden über etwas und ich anderer Meinung bin und diese äußere, sagt er sofort dass ich mit dem diskutieren aufhören soll. Und wenn ich mal sage das ich nur keine eigene Meinung äußere sagt er immer: OK, kein Bock mehr auf deine ständige Diskussion, du hast ja immer Recht und hast mehr Ahnung". Dabei macht er mir immer das Gefühl das ich an allem schuld sei. Heute z.B war der Geburtstag meiner Mutter und ich habe nicht gleich am Anfang gesagt alles gute zum Geburtstag. Daraufhin sagte er ich bin nur auf mich fokusiert und total arrogant. Wobei ich habe heute ein Konzert und bin echt nervöß weil das mein erster ist. Ich habe mich dann auch bei meiner Mom entschuldigt aber er chillt nicht sondern guckt mich nur böse an und ich super nachtragend... Und das passiert alle zwei Tage.

Btte sagt mir was ich tun soll

...zur Frage

Stiefvater ist eigenartig

Hallo. Meine Mutter hat ihren "Freund" jetzt schon seid 9 Jahren. Das heißt ich war 6 als sie zusammen kamen und meine kleine Schwester ein Baby. Also. Bei mir kann es klar sein das ich eine Abneigung gegenüber ihn habe, weil ich ja schon 6 war, aber meine Schwester mag ihn auch nicht. Als ich 10 war kam mein halb Bruder dann auf die Welt und seitdem geht das eigentlich alles los. Für meinen "Stiefvater" heißt Famile ER meine MUTTER und mein HALBBRUDER. Im Urlaub war es genauso, durch Zufall war meine beste Freundin mit der Familie auch in dem selben Hotel und natürlich freute ich mich total und als wir ankamen ging ich auch sofort zu ihr und er hat dann immer rumgeschrien und angefangen mich und meine Schwester zu schlagen weil ich gerne einiges mit meiner besten Freundin machen wollte ( die ich vielleicht 2 x im jahr sehe ) irgendwann hatte er keine Lust mehr und sich meine Mutter und meinen Bruder geschnappt und hatte dann seinen Familien Urlaub und ich und meine Schwester waren dann immer bei den anderen. So viel zu dem. Er ist auch allgemein schlecht. alle die unsere Familie kennen (nicht nur meine freunde!!!) sagen das er mich und meine Schwester nicht als Famile sieht. Er ist auch sehr wiederlich, da er manchmal meine Mutter einfach an die Brust oder Gesäß packt und dann sagt "möööp" und wir das sehr ekelhaft finden. Das ist so schlimm, wenn er vor meinen Freunden meine Mutter an gewisse Stellen anpackt und dann sowas macht. Versteht ihr mich? Habt ihr einen Rat wie ich das ganze noch 4 jahre durchhalte?

...zur Frage

Dauernd Stress mit Schwester. Was tun?

Meine Schwester (fast 12 Jahre), und ich (w, fast 15) streiten uns fast durchgehend. Früher als wir beide noch klein waren, haben ich sie immer geschlagen, ich denke es war die Eifersucht, weil ich meine Eltern plötzlich teilen musste.. Seit einigen Jahren mache ich das garnicht mehr, und alles tut mir so furchtbar leid. Weil ich war damals schon echt schlimm. Ich habe mich schon so oft bei ihr entschuldigt. Sie kann es mir einfach nicht verzeihen. Sie beleidigt mich oft, schlägt mich und auch meine noch kleinere Schwester (fast 8 Jahre). Sie behauptet oft Dinge über uns vor meiner Mutter und meinem Stiefvater. Mit meiner Mutter war das Verhältnis nie so wirklich super gut, aber normal. Mit meinem Stiefvater verstehe ich mich blendend. Meine Eltern hatten sich gestrennt als ich 7 war und bin deshalb auch immer noch in Therapie. Habe insgesamt nur eine Freundin. Sie dagegen hat ziemlich viele, und lacht mich öfters aus und redet mit mir, als wäre ich der größte Dreck. Mit meiner Schwester übrigens auch. Sie redet immer davon, dass wir ihr Leben versauen würden, und verbreitet unter ihren Freunden, in ihrer Schule, aber auch unter unseren Verwandten ein schlechtes Bild von uns. Ich versuche immer wieder zu betonen, dass ich viele Fehler mache usw. Aber sie beschuldigt mich für Dinge die ich nicht oder wenig mache, aber sie total oft. Streit unter Geschwistern ist ja ok und selbstverständlich, aber das zwischen uns ist nicht mehr normal. Das sagt sogar mein Stiefvater, und der ist ziemlich fair und hat jetzt kein Lieblingskind oder so. Außerdem ist er mit 7 Geschwistern aufgewachsen und hat selbst eine schwere Kindheit gehabt. Meine Schwester sagt auch oft zu mir, zur Therapie würden nur Leute hingehen, die nicht mehr ganz dicht im Kopf sind. Meine kleine Schwester geht jetzt auch schon zur Therapie. Mit dieser Aussage hat sie ja in gewisser Weise schon recht aber das kann man halt auch netter formulieren. Sie hat so einem Hass auf uns, bei mir ist das ja noch gerechtfertigt, denn ich habe ihr wirklich einmal vor Jahren etwas getan, aber bei meiner kleinen Schwester. Sind übrigens alle richtige Geschwister, keine Stief- oder Halbgeschwister. Sie schreit auch immer nur rum. Sie ihren Kopf mal selbst gegen einem Türrahmen geknallt als ich daneben stand und hat dann geheult, meine Mutter kam hoch, und es sah so aus, als hätte ich sie geschlagen.. Meine Mutter weiß, dass sie manchmal so ist, aber sie weiß glaube ich selbst nicht, dass es so schlimm ist und was sie machen soll. Bilde ich mir das nur ein, oder ist sie das größere Problem..? Bin ich schuld? Was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?