Ich hasse Französisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ein Durchhänger ist normal, wenn man tiefer in eine Sprache einsteigt. Dass Du Dich so verbessert hast, finde ich beeindruckend.

Um wieder Spaß an der Sprache zu bekommen, wäre es am besten,, Du würdest einen Teil Deiner Sommerferien in einem französixch-sprachigem Land verbringen. Die Sprache lernt man am besten über das Ohr, die Franzosen selbst sind extrem sprach-unbegabt und bewundern jeden, der ihre Sprache spricht. Und Du kannst sehen, wie weit Du es schon gebracht hast.

Es gibt auch ehrenamtliche Organisationen, die Sprachaustausche anbieten. Die 10. Klasse Gesamtschule ist dafür ideal.

Auf jeden Fall: sprechen, sprechen, sprechen. Dann macht es Dir auch wieder Spaß!

Das wäre vielleicht eine Option. Ich möchte nämlich auch ein Auslandsjahr nach Frankreich machen um die Sprache fließend zu können. Französisch ist eigentlich eine sehr schöne Sprache, aber dieses ständige lernen bringt diesen Hass in mir hoch. Vorallem weil ich eigentlich für nichts lerne ausser Mathe. Und wenn ich dann mal Französisch lerne, dann verstehe ich es trotzdem nicht. Ich schaue mal ob ich nicht sechs Wochen in Frankreich verbringe und somit besser Französisch lerne :)

0

Kannst du die nicht nächstes Jahr abwählen? Wenn das so seien sollte scheiß auf das Fach, Noten bis zur 10 sind eigentlich non relevant, ausser natürlich man wird nicht versetzt oder will sich irgendwo bewerben. Lass dich nicht so von einem Fach stressen, ich hab damals auch auf Französisch geschissen, konnte es dann aber glücklicherweise nach der 10. abwählen und musste es nirgendwo einbringen,

Ich wünsch dir weiterhin viel Glück in deiner Schullaufbahn ;)

Ja, ich kann in der 10. Französisch abwählen, aber alleine der Gedanke dass ich dieses Fach noch ein Jahr habe, zerfrisst mich. Ich versuche es auszuhalten und Dankeschön!

0
@baum9732

Ignorier das Fach einfach, lern nicht dafür und so weiter, dann geht dir das auch aus dem Kopf. Scheiss einfach drauf was die Lehrer von dir halten, was schlimmeres als schlechte Noten geben (solange du kommst) können sie nicht, und das ist in deinem Fall ja egal.

0
@baum9732

Einfach eine chillige Stunde machen wenn französisch ist und gucken das du bei einer 4- bleibst dann passiert dir auch nix.

0
@LP392

Selbst ein Fünfer zerstört dich wahrscheinlich noch nicht, damit würd ich aber aufpassen

0
@LP392

Das Problem ist meine Eltern erwarten einen sehr guten Durchschnitt von mir. Mein Durchschnitt ist 1,5, durch Französisch wird der halt sehr runter gezogen und dann muss ich zur Nachhilfe und darf nicht mehr so oft raus gehen...

0
@baum9732

Dann versuch es deinen Eltern zu erklären. Sie können nicht immer auf dich aufpassen und du bist alt genug eigene Entscheidungen zu Treffen. Was möchtest du nach der schule machen? Wahrscheinlich Abi mit solchen Noten oder? Da bewirbst du dich mit dem 10er Halbjahres Zeugnis Also ist das 9er Zeugnis egal.

1
@LordSmileZ

Deshalb hab ich ja geschrieben bei einer 4- bleiben da kommt vielleicht ein blauer Brief aber da du ja in den anderen Fächern so gut bist wirst du ja nicht sitzen bleiben.

1
@LP392

Ja, ich möchte auf jeden Fall Abi machen. Aber im Abitur brauche ich ja auch eine Fremdsprache oder muss ein Wissenschaftliches Fach wählen. Ich weiss halt nicht was besser für mich wäre...

0
@baum9732

Das musst du selber entscheiden würde aber wenn auch spanisch nehmen und nicht französisch da spanisch in mehr Ländern gesprochen wird. Kannst du dir ja mal in deiner Freizeit ein bisschen angucken (z.b. im französisch Unterricht) und dann entscheiden ob du damit was anfangen kannst und wenn nicht nem was wissenschaftliches. (Kein Latein nehmen außer du willst Arzt werden oder hakt irgendwas mit Medizin machen)

0
@LP392

Er/ Sie kannt auch einfach englisch machen...und wie er/sie sagst bist ist sie/er da ja sehr gut ;)

0
@LordSmileZ

In meiner Schule ist es so, dass man Englisch als Fremdsprache haben muss und noch eine andere dazu

0
@LordSmileZ

Ne er/Sie hat schon recht für Abi muss man entweder eine 2. FREMDsprachen wählen oder halt ein wissenschaftliches Fach.

1

Lern einfach nicht für Französisch, kann dich verstehen, so eine Sprache Brauch kein Mensch, wann muss man Mal später im Leben Französisch sprechen?

Wenn man weiss das man sowieso nicht nach Frankreich zieht, Brauch man das nicht, es ist immerhin keine Welt Sprache, die schule ist manchmal ziemlich unlogisch.. english ist durchaus sinvoller

Habe sogar schon daran gedacht, dass ich ein beschwerde Brief an das Schulamt sende! Deutsch und Englisch sollten viel mehr Unterricht werden und dafür unnötige Sprachen wie Französisch oder Spanish gestrichen werden. Die Deutsche Sprache beherrschen nur noch sehr wenige Menschen richtig.

0

Bringt ja nicht viel sich zu beschweren, das Schulsystem ist sowieso komisch.

2

Was möchtest Du wissen?